TV-News

Umjubelte Dramaserie «4 Blocks» geht zu ProSieben

von   |  6 Kommentare

Der Münchener Privatsender zeigt diesen Sommer die mehrfach prämierte Dramaserie mit Kida Khodr Ramadan als Wiederholung.

Eine weitere Pay-TV-Serie zieht es als Wiederholung ins Free-TV. Nachdem kürzlich unter anderem die Sky-Serie «Das Boot» im ZDF wiederholt wurde, hat nun auch die gefeierte Crime-Dramaserie «4 Blocks» (wieder) eine Free-TV-Heimat gefunden: ProSieben wird diesen Sommer alle drei Staffeln des Pay-TV-Megahits als Rerun zeigen. Die Produktion der Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG feierte ihre Premiere stets auf TNT Serie und umfasst insgesamt 19 Folgen in drei Staffeln. In diesen dreht sich alles um die seit 26 Jahren in Deutschland lebende, libanesischstämmige Hamady-Familie, ihre inneren Konflikte und ihre Auseinandersetzungen mit dem Gesetz sowie mit institutionalisiertem Rassismus.

Die Ausstrahlung bei ProSieben wird am 31. Juli 2020 beginnen und stets gegen 23 Uhr stattfinden. Zum Cast gehören unter anderem Kida Khodr Ramadan, Frederick Lau, Veysel Gelin, Almila Bagriacik, Maryam Zaree, Karolina Lodyga, Massiv, Sami Nasser, Erkan Sulcani, Rauand Taleb, Emilio Sakraya, Ronald Zehrfeld sowie Oliver Masucci und Ludwig Trepte. Die Drehbücher verantworteten Hanno Hackfort, Bob Konrad, Richard Kropf und Marvin Kren.

Unter anderem sackte «4 Blocks» nicht nur nationales und internationales Lob der Fachpresse ein, sondern auch Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis, beim deutschen Kamerapreis, der Goldenen Kamera und dem Grimme-Preis. Özgür Yıldırım, Oliver Hirschbiegel und Marvin Kren führten Regie. Die Staffeln eins und zwei liefen bereits bei ZDFneo.

Kurz-URL: qmde.de/119546
Finde ich...
super
schade
69 %
31 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«His Dark Materials»-Produktionsfirma startet neues Joint Venturenächster Artikel«Game On!» und «The 100» erholen sich
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
pumaquija
02.07.2020 16:19 Uhr 1
Genau betrachtet wandert nur die 3. Staffel vom Pay-TV ins Free-TV. Die Staffeln 1 & 2 wandern lediglich von ZDFneo, wo sie bereits 2017 und 2019 zu sehen waren, zu Pro7.
Sid
02.07.2020 17:30 Uhr 2
Ja. Daher steht da auch nichts von einer Free-TV-Premiere. ;)
pumaquija
02.07.2020 20:20 Uhr 3
Ok, unentschieden ;)

Danke fürs Ergänzen im Artikel.
Sid
02.07.2020 20:34 Uhr 4
Nichts zu danken. Durch deinen Kommentar wurde mir klar: "Oh, man könnte denken, ich meine 'Free-TV-Premiere', das ist unglücklich." Ratzfatz, klarifiziert. So gesehen habe ich zu danken.
Wolfsgesicht
03.07.2020 07:13 Uhr 5
Kundenservice: :sparkles: :sparkles: :sparkles: :sparkles: :sparkles:

Freundlichkeit und Einsichtigkeit des Kundenberaters: :sparkles: :sparkles: :sparkles: :sparkles: :sparkles:

Profilbild des Kundenberaters: :sparkles: :sparkles: :sparkles:



:stuck_out_tongue_winking_eye:
Sid
03.07.2020 07:54 Uhr 6


Pfff, was könnte schon mehr Glitzersternchen verdienen als Donald Duck?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung