US-Fernsehen

NBC bestellt Alien-Drama «Debris»

von

Der TV-Sender möchte mit dem neuen Projekt punkten.

Mit dem Alien-Drama «Debris» hat NBC vorerst die einzig neue Serie entwickeln können. Die übrigen zwölf Projekte sollen über diese und nächste Saison zu neuen Serien entwickelt werden. Der Sender möchte noch in diesem Jahr fünf neue Pilotfilme drehen, darunter «Langdon», das auf den Büchern von Dan Brown basiert.

«Debris» beschäftigt sich mit zwei Agenten aus zwei verschiedenen Kontinenten und mit zwei verschiedenen Denkweisen, die gemeinsam untersuchen müssen, wann und wie Wrackteile eines zerstörten außerirdischen Raumschiffs Auswirkungen auf die Menschheit haben. Jonathan Tucker spielt den Agenten Bryan Beneventi, ein CIA-Mann. Die britische Schauspielerin Riann Steele verkörpert die MI6-Agentin Fiona Jones.

Die Serie stammt vom Autor und ausführenden Produzenten J. H. Wyman und dem ausführenden Produzenten Jason Hoffs. Legendary Television wird mit Universal Television produzieren. Tucker spielte zuletzt die Hauptrolle in der Showtime-Serie «City on a Hill», Steele war für «Holby City» bekannt.

Kurz-URL: qmde.de/119442
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO Max schnappt sich die Streamingrechte einer OWN-Serienächster ArtikelQuibi: «Nikki Fre$h» geht weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung