TV-News

Komplett neues Angebot: «Ninja Warrior Kids» eröffnet neuen TV Now-Kids-Bereich

von

Ebenfalls mit dabei: Ausgewählte Toggo-Inhalte und Sendungen, die Zuschauer von Kinderprogramm von ARD und ZDF kennen.

Der ,Local Hero‘ unter den deutschen Streaminganbietern sind wir bereits – diese Position wollen wir mit unserem kuratierten Angebot für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie nun weiter ausbauen.
Schon seit vielen Jahren kümmert sich die Mediengruppe RTL Deutschland um Fernsehen für Kinder – bis dato in erster Linie beim Sender SuperRTL, der mit seinen Toggo-Marken Marktführer im Kindersegment ist. Jetzt bekommt auch der Streamingdienst TV Now eine eigene Spielecke. Im Juli startet ein Family- und Kidsbereich mit zahlreichen Sendungen für Groß und Klein. Konkret soll es nach Angaben des Medienkonzerns am 13. Juli losgehen – Aufmerksamkeit soll der neue Bereich direkt mit dem Start der ersten Eigenproduktion in dieser Ecke bekommen: «Ninja Warrior Kids». 64 Heranwachsende versuchen darin, den sportlichen Parcours zu meistern. Die Läufe finden auf unterschiedlichen Parcours statt, bei denen der Spaß an den Hindernissen und die Herausforderung für die Kids, diese zu meistern, im Vordergrund stehen. Bei den Vorbereitungen stehen ihnen bekannte Ninja-Athleten als Mentoren zur Seite.

Die Läufe selbst werden wie gewohnt mit Fachwissen und großer Begeisterung von Jan Köppen und Frank Buschmann kommentiert. An Stelle von Laura Wontorra wird Julia Beautx (mehr zu ihr in unserem YouTube-Special) Fragen direkt am Parcours stellen:

Die erste Folge wird zudem gleich zwei Mal im Fernsehen laufen. SuperRTL zeigt sie am Freitag, 17. Juli um 19.45 Uhr, der große Kölner Sender RTL am Sonntag, 19. Juli gegen 13.30 Uhr. TV Now schaltet weitere Folgen im Wochen-Rhythmus immer montags frei, bei SuperRTL wird die Debüt-Staffel der Show dann im Herbst fortgesetzt. Abseits der «Ninja Warrior Kids» hält die neue Kids- und Familienecke bei TV Now auch zahlreiche Programme von ARD und ZDFtivi bereit – und natürlich Marken, die jetzt schon von Toggo bekannt sind.

Die Rede ist zum Beispiel von «Woozle Goozle» und «ALVINNN!!! and the Chipmunks» oder über «Lassie», «Das Dschungelbuch», «Shaun das Schaf» und «Der kleine Maulwurf» bis zu «Fünf Freunde»  oder die Teenie-Serie «Zac & Mia». Insgesamt können Kinder und Familien damit bereits zum Start auf ein umfangreiches und vielseitiges Angebot von rund 2.250 Programmstunden zugreifen.

Henning Tewes, Geschäftsleiter von TV Now: „Auch bei Kindern hat die Nutzung von Streamingdiensten gerade in der letzten Zeit deutlich zugenommen. Der ,Local Hero‘ unter den deutschen Streaminganbietern sind wir bereits – diese Position wollen wir mit unserem kuratierten Angebot für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie nun weiter ausbauen. Denn Co-Viewing durch die Eltern ist ausdrücklich gewünscht. Dazu haben wir mit unserem starken Partner aus dem eigenen Haus, ZDF Enterprises und der WDR mediagroup ein großes und vielseitiges Paket an nationalen und internationalen Programmen zusammengestellt.“

Kurz-URL: qmde.de/119164
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFX-Serie «Married» kommt ins ProSieben-Pay-TVnächster ArtikelWie angekündigt: Der Dienstagabend wird die neue Heimat von «Schwiegertochter gesucht»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung