Wirtschaft

Für einen VOD-Dienst: Pantaflix AG schließt Geschäftsvereinbarung mit Weltbild

von

Weltbild will ins VOD-Geschäft einsteigen und tut sich zu diesem Zweck mit Pantaflix zusammen.

Die Vereinbarung mit Weltbild bestätigt die Performanz und Stabilität unserer über viele Jahre entwickelten Plattformtechnologie sowie unsere Kompetenz im Inhaltegeschäft. Für die Pantaflix AG ist es der Auftakt zu einer Reihe wegweisender B2B-Kooperationen im Jahr 2020.
Nicolas Paalzow, CEO der Pantaflix AG
Die Pantaflix AG geht im Rahmen ihrer Versuche, sich auf dem Markt mit Geschäftskunden stärker zu positionieren, eine neuen Vereinbarung ein: Wie das Unternehmen mitteilt, verpartnert es sich nun mit dem Buchhandelsunternehmen Weltbild. Die Pantaflix AG wird demnach Weltbild dabei unter die Arme greifen, ein eigenes Video-on-Demand-Angebot (TVoD) zu launchen. Pantaflix fungiert dabei als Komplettanbieter und zeichnet für die Technik sowie Betrieb, Customer-Support und Bereitstellung der Filme und Serien verantwortlich.

Pantaflix hofft, dass diese Business-to-Business-to-Consumer-Vereinbarung die hohe integrative Kraft seines VoD-Services vorführt. Pantaflix gestattet Geschäftskunden eine Anpassung des Leistungsangebots der Plattform: Von der Art des Zugangswegs als Browser- oder App-Lösung, über zahlreiche Services bis hin zum individualisierbaren Content-Angebot können Business-Kunden ihre Variante flexibel zusammenstellen und mit eigenem Branding versehen.

Die Vereinbarung zwischen Pantaflix und Weltbild steht in direktem Zusammenhang mit der erweiterten Unternehmensstrategie, Pantaflix als innovativen Businesspartner in einem dynamisch wachsenden Markt zu positionieren, während sie seitens Weltbild Teil einer Digitalisierungsstrategie ist.

Kurz-URL: qmde.de/116129
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuverfilmung über «Planet der Affen» und das beliebte Brettspiel Cluedonächster ArtikelDer darf das weiterhin: RTL kündigt neue Staffel «Darf er das?» an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung