US-Fernsehen

«Search Party» wird Teil von HBO Max

von

Die zwei neuen Staffeln werden nicht mehr im linearen Fernsehen zu sehen sein.

Die TBS-Comedy-Serie «Search Party» wird Teil des neuen Streamingdienstes HBO Max, der von WarnerMedia im Jahr 2020 angeboten wird. Bereits vor Kurzem orderte TBS eine neue Staffel, die allerdings nun bei HBO Max laufen wird. Außerdem kündigte das Unternehmen an, dass es auch eine vierte Runde geben wird. Fans des Formates werden bei HBO Max auch die zwei bisherigen Saisons angeboten bekommen.

"Mit HBO Max haben wir die einzigartige Gelegenheit, diese brillante, gefeierte Serie fortzusetzen und uns mit noch mehr jüngeren, digitalen Natives zu verbinden, denn sie waren es schließlich, die das Format am meisten verehrt haben", sagte Kevin Reilly, Chief Content Officer von HBO Max und Präsident von TNT, TBS und truTV. Die Serie wurde von Sarah-Violet Bliss, Charles Rogers und Michael Showalter entworfen.

WarnerMedia kündigte bereits vor einigen Monaten an, dass man das Profil der Sender verändern werde. So soll TBS kein reiner Comedy-Sender mehr sein, während TNT mehr als Sport und Drama zeigen soll.

Mehr zum Thema... TV-Sender HBO Max Search Party
Kurz-URL: qmde.de/112758
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Marvel’s Helstrom»-Casting ist abgeschlossennächster ArtikelMehr Folgen für «All American»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Manuel Weis Niklas Spitz

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Lady A. Rechtsstreit vor Gericht
Der Namensrechtsstreit um Lady A. wird nun vor einem US Gericht ausgetragen. Der Streit und die Namensrechte von Lady A. hat die nächste Eskalation... » mehr

Werbung