Quotennews

Steigende Quoten: «Promi Big Brother» mit bestem Wert seit Samstag

von

Obendrein – gemessen am sonstigen Sat.1-Programm ist die Camping-Show ein durchschlagender Erfolg. Und: Wie laufen eigentlich die nachmittäglichen Show-Wiederholungen bei Senderin sixx?

Es geht wieder aufwärts mit den Quoten der Reality-Show «Promi Big Brother» . Obwohl Fernsehdeutschland am Dienstag ab 20.15 Uhr schon mit zwei Stunden «Sommerhaus der Stars» von RTL versorgt war, war auch die Sat.1-Trash-Show wieder ein Hit. Sie erzielte zwischen 22.15 und 0.05 Uhr bei den klassisch Umworbenen starke 15,4 Prozent. Das war somit die beste Quote seit der zweiten Folge dieser Staffel, ausgestrahlt am Samstag. Gegenüber dem Montag legte der Große Bruder nun um 0,9 Prozentpunkte zu. Die Reichweiten insgesamt blieben derweil recht unverändert: 1,75 Millionen (+0,05 Millionen) sahen insgesamt zu, bei den klassisch Umworbenen wurden 0,78 Millionen gemessen. Am Sonntag und Montag waren es 0,76 und 0,77 Millionen gewesen.

Verglichen mit dem restlichen Sat.1-Programm ist die Endemol-Shine-Germany-Produktion somit ein Überflieger. Bis 22.15 Uhr landeten zwei Folgen der US-Serie «MacGyver»  zum Beispiel bei Zielgruppen-Werten in Höhe von 8,6 und 8,8 Prozent – für den Sender ein generell passables Ergebnis. Am Vorabend floppten «Promis privat» (18 Uhr) und «Genial Daneben – Das Quiz»  (19 Uhr) mit miesen 4,0 und 4,9 Prozent Marktanteil. Die «Klinik am Südring»  um 17 Uhr kam bei den Umworbenen auf dürftige 6,2 Prozent.

Auch sixx partizipiert am Erfolg von «Promi Big Brother» . Ab kurz vor 14 Uhr wird dort jeweils die Sat.1-Show vom Vortag wiederholt. Rund 87.000 Menschen sahen am Dienstagnachmittag zu, bei den 14- bis 49-Jährigen kam die Senderin somit auf positive 1,5 Prozent Marktanteil. Ab kurz vor Mitternacht holte «Promi Big Brother – Die Late Night Show»  äußerst starke 4,3 Prozent bei den Werberelevanten. Die gemessene Gesamt-Reichweite der bis 1.25 Uhr andauernden Live-Show aus Köln lag bei rund 250.000.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/111437
Finde ich...
super
schade
87 %
13 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 13. August 2019nächster ArtikelOhne den Wendler sinken die Quoten des «Sommerhauses»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung