US-Fernsehen

«Mr. Iglesias» geht weiter

von

Das Streaming-Unternehmen Netflix verlängerte das Format um eine zweite Staffel.

Der Komiker Gabriel Iglesias spielt in der Sitcom «Mr. Iglesias» den gleichnamigen gutmütigen Gymnasiallehrer an einer öffentlichen Schule. Er übernimmt es, begabte, aber verhaltensauffällige Kinder zu unterrichten. Darüber hinaus beschützt er seine Schüler vor dem bösartigen Bürokraten-Assistenten, der von Oscar Nunez verkörpert wird. Statt sich mit einem langweiligen Job auseinander zu setzen, möchte Iglesias das volle Potenzial aus ihnen ausschöpfen.

Neben Iglesias und Nunez spielen in der Serie auch Sherri Shepherd, Jacob Vargas, Maggie Geha, Cree Cicchino, Fabrizio Zacharee Guido, Tucker Albrizzi, Gloria Aung, Coy Stewart und Richard Gant mit. Kevin Hench ist der Showrunner und wird auch in der zweiten Staffel auf diesen Posten tätig sein. Hench, Iglesias, Ron DeBlasio und Joe Meloche sind die ausführenden Produzenten der Serie.

Iglesias gehört zu den erfolgreichsten Stand-Up-Comedians der Vereinigten Staaten von Amerika. Er hat die Fähigkeiten, den Madison Square Garden in New York und das Staples Center in Los Angeles restlos auszuverkaufen. Neben der Serie hat er auch das Comedy-Special «Gabriel ‚Fluffy‘ Iglesias: One Show Fits All», das im Januar bei Netflix veröffentlicht wurde.

Mehr zum Thema... Mr. Iglesias
Kurz-URL: qmde.de/111340
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schlag den Besten»: «Schlag den Raab» ohne Starnächster ArtikelCBS Corp. legt ordentlich zu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung