Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Quotenmeter.FM

Endlich Feierabend für «Endlich Feierabend»

von

Diese Woche sprechen Fabian Riedner und David Grzeschik über das gefloppte Sat.1-Magazin.

Sie hießen «Unser Tag», «Push», «Pin» und nun auch «Endlich Feierabend!», die gefloppten Sat.1-Vorabendmagazine. Die Produktion von Maz and More startete am 30. Juli 2018 um 18.00 Uhr und wird so ziemlich nach einem Jahr wieder aus dem Programm genommen. Damit werden Daniel Boschmann und Annett Möller vom Vorabend verschwinden.

Aber ist dies überhaupt ein Grund zur Trauer? Die Einschaltquoten von «Endlich Feierabend!» waren seit dem Sendestart sehr überschaubar. Nur zwischen 500.000 und eine Million Menschen interessierten sich für das Magazin, das Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger nun beenden möchte. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern krebste man zuletzt bei weniger als fünf Prozent Marktanteil herum.

Fabian Riedner und David Grzeschik haben sich «Endlich Feierabend!» angesehen und erzählen ihre Erwartungen an ein Vorabendmagazin.




> > > Jetzt anhören: Unser Podcast im Blog < < <

Oder direkt kostenlos über iTunes abonnieren und jede neue Folge automatisch laden!

Kurz-URL: qmde.de/110207
Finde ich...
super
schade
54 %
46 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNächster Ausstieg: Wer verlässt «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte»?nächster Artikel«Spin The Wheel»: Neue FOX-Gameshow mit gutem Einstand
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung