Vermischtes

Drogendrama geht weiter: «Narcos Mexico» bekommt eine 2. Staffel

von

Netflix hat Nachschub von seinem Drogendrama «Narcos: Mexico» in Aussicht gestellt. Ein erster Teaser-Trailer ist bereits online.

Netflix wird weiter die Anfänge des modernen Drogenkriegs in Mexico beleuchten: Wie der Streaming-Dienst verraten hat, wird die Serie «Narcos: Mexico» eine zweite Staffel erhalten. Je nachdem wie man es sieht, kann man jene auch als insgesamt fünfte Staffel der Mutterserie «Narcos» bezeichnen.



Showrunner und ausführender Produzent bleibt Eric Newman. Unklar ist derzeit dagegen noch, welche Darsteller erneut mit dabei sein werden: Hauptdarsteller Diego Luna etwa ist demnächst für den neuen «Star-Wars»-Film eingespannt.

Genauso wenig ist bekannt, wie viele Episoden die zweite Runde zählen wird und wann genau es losgeht. Da der erste Durchgang aber erst am 16. November online ging, müssen sich Fans wohl noch ein bisschen in Geduld üben. «Narcos: Mexico» wird von Gaumont International Television produziert.

Kurz-URL: qmde.de/105698
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix und seine krumme «The Christmas Chronicles»-Rechnungnächster Artikel«The Taste» endet mit Staffelrekord
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung