TV-News

WELT lässt «Foodtruckerin» nach Spanien reisen

von

Vier neue Folgen der Doku sollen noch in diesem Jahr starten.

Der Nachrichten- und Doku-Sender WELT lässt weitere Folgen seiner Sendung «Die Foodtruckerin» vom Stapel: Als Sendeplatz hat man den Sonntagvorabend ausgewählt. Beginnend am 25. November ist die Sendung mit Felicitas Then immer um 18.05 Uhr zu sehen.

Für «Die Foodtruckerin» geht es diesmal unter anderem nach Spanien. Auf den Märten Sevillas lässt sie sich vom Reichtum der exotischen Aromen inspirieren und mit sonnengreiften Orangen von der Costa del Sol verfeinert sie außerdem ihre köstliche Paella und spritzige Cocktails. Zudem hat WELT zwei Episoden der Reihe von der Nordsee angekündigt.

Schon im Frühjahr war Then für WELT im Ausland unterwegs – damals zeigten die Folgen sie in Italien.


Kurz-URL: qmde.de/104776
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II geht wieder nach Bitterfeldnächster ArtikelDie Kritiker: «Schwartz & Schwartz - Mein erster Mord»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung