Quotennews

«Armes Deutschland» beschert RTL II Quoten-Reichtum im Doppelpack

von

An eine neue Folge schloss sich diesmal noch eine alte Episode an - und bescherte dem Privatsender fantastische Zahlen. Am Vorabend liefen überdies «Köln» und «Berlin» zweistellig.

Mit zweistelligen Marktanteilen kann «Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?» aktuell zur Primetime nicht dienen, was sicherlich auch an der überragenden Konkurrenz durch «Die Höhle der Löwen»  liegt. Grämen müssen sich die Programmverantwortlichen allerdings gewiss auch über die diesmal erzielten 8,8 Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei 0,75 Millionen jungen Fernsehenden nicht, liegen diese doch noch immer gut fünf Prozentpunkte oberhalb des Normalniveaus des Senders. Auch beim Gesamtpublikum bleibt die Sozialdoku nach wie vor ein verlässlicher Garant für überzeugende Werte, diesmal standen 1,29 Millionen Interessenten sowie 4,5 Prozent Marktanteil auf der Uhr.

Offensichtlich ein probates Mittel, um das vorherige Niveau zu zementieren oder gar noch auszubauen: Im Anschluss daran einfach noch einen Zweistünder dieser Reihe präsentieren. Eben dies geschah am Dienstagabend äußerst erfolgreich, denn bei immerhin noch 1,12 Millionen Zuschauern waren ab 22:15 Uhr fantastische 6,1 Prozent Gesamt- respektive 10,0 Prozent Zielgruppen-Marktanteil zu holen.

Und dann hatte man ja auch noch die vorabendlichen Quoten-Garanten «Köln 50667»  und «Berlin - Tag & Nacht»  im Repertoire, die mit 10,3 bzw. 11,0 Prozent bei bestenfalls 0,70 Millionen noch stärkere Zielgruppen-Werte einfuhren. Insgesamt sah es mit 3,7 und 3,9 Prozent bei maximal 0,96 Millionen etwas weniger beeindruckend aus, aber im grünen Bereich lagen die Scripted Soaps dennoch.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/104213
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKein Ausweg aus der Comedy-Tristesse? «Simpsons» und «Family Guy» verharren im Trottnächster ArtikelWeiter mies, aber: «Verrückt nach Camping» lindert ARD-Sorgen am Nachmittag etwas
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung