TV-News

Mehr Power: DMAX verwirklicht Männer-Wohnträume

von

Und das ganz ohne Binford-Sponsoring: DMAX erbaut demnächst Männer-Sofas, Männer-Hausbars, Männer-Flöße und mehr.

Tim Taylor, der Heimwerkerkönig, scheint in die DMAX-Sendezentrale eingebrochen zu sein, um dort ein Sendungskonzept auf dem Schreibtisch zu platzieren, hoffend, dass es gefunden und in die Tat umgesetzt wird. Und eben dieser Plan ist ganz offensichtlich aufgegangen: Ab Mitte Juli zeigt DMAX seine ganz eigene, testosteronstarke Version klassischer Heimwerker-/Helferdokus. Unter dem Titel «Männer(t)räume» geht bei dem Privatsender nämlich eine Sendung an den Start, in der zwei Profis Zuschauern ausgefallene Wünsche für die eigenen vier Wände erfüllen.

Die Ausstrahlung beginnt am 18. Juli. Ab dann zeigt DMAX immer mittwochs um 20.15 Uhr das Format mit Metallbauer Hasso und Schreiner Max als exklusive Fernsehpremiere. Auf dem Bauplan stehen unter anderem ein Wohnzimmertisch aus Stoßdämpfern, ein Partyraum im Industrial Style, eine Bar im «Mad Max»-Look, eine Chill-out-Area auf einem Floß und ein ausrangiertes Auto, das als Couch umfunktioniert wird.

Zunächst einmal werden die ausgefallenen Wünsche von acht Kandidaten erfüllt. Nebenher liefern die Vollprofis Infos zur korrekten Planung, über das richtige Baumaterial sowie zur technischen Umsetzung, damit das TV-Publikum zum Selbermachen angeregt wird. Vielleicht ist eines Tages bei «Männer(t)räume»  auch die Anleitung für einen 6100 Männerfitnessraum dabei …



Kurz-URL: qmde.de/101646
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Cloak & Dagger»: Marvels grübelndes Teenagerduonächster ArtikelDer Berg ruft das ZDF nun noch öfter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung