Quotennews

Ehe vor allen: «Hubert & Matthias» drehen auf

von

Während VOX mit durchgehend zweistelligen Marktanteilen am Montagabend sehr stark unterwegs war, musste «Promis auf Hartz IV» bei RTL II erneut Marktanteile abgeben.

Quotenverlauf: «Promis auf Hartz IV»

  • Folge 1: 1,33 Mio. (4,9% / 9,0%)
  • Folge 2: 1,13 Mio. (4,0% / 8,3%)
  • Folge 3: 0,96 Mio. (3,7% / 7,8%)
Mit neun und 8,3 Prozent in der Zielgruppe war der neuen RTL II-Sendung «Promis auf Hartz IV» erst kürzlich ein hervorragender Start gelungen. Nach einer feiertagsbedingten Pause in der letzten Woche setzte der Sender das Format an diesem Montag mit einer dritten Folgen fort. In Konkurrenz zu den Sitcoms bei ProSieben und «Wer wird Millionär?» bei RTL entschieden sich für diese 0,96 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was guten 7,8 Prozent bei den Umworbenen entsprach. Trotzdem wurde der leichte Abwärtstrend damit fortgesetzt. Bei allen schauten 3,7 Prozent zu.

Zwei Folgen von «Lecker Schmecker Wollny – Silvias beste Schnäppchenrezepte» sahen nach 22.15 Uhr noch 0,52 Millionen, die Quote beim Zielpublikum fiel auf annehmbare 5,2 und mäßige 4,8 Prozent. Sehr viel erfolgreicher war am späteren Abend da schon VOX unterwegs, das die vierte Folge von «Hubert & Matthias – Die Hochzeit» sendete. Das Format mit dem Ex-Dschungelcamper sahen am späteren Abend 1,12 Millionen Zuschauer, was bereits tollen 5,8 Prozent bei allen gleichkam.

Wahrlich hervorragend fiel die Quote beim jungen Publikum aus, bei dem sogar grandiose 10,2 Prozent ermittelt wurden. Das entsprach einem neuen Rekord. Zum Vergleich: Vor zwei Wochen war es mit 0,95 Millionen Zuschauern und 6,6 Prozent der Umworbenen noch ziemlich durchwachsen gelaufen. Dabei hatte sich bereits «Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!» zu Beginn des Abends gut geschlagen. Die VOX-Sendung sahen durchschnittlich 1,44 Millionen Gesamtzuschauer bei 10,8 Prozent des umworbenen Publikums, womit sich VOX vor ProSieben auf den zweiten Platz hinter RTL schob. Insgesamt sahen das Auswanderer-Format gute 5,6 Prozent.



© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101290
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJunger Sheldon bringt Klaas keinen Quotenschubnächster ArtikelMallorca ruft: Sind die «GZSZ»-Fans schon in Stimmung?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung