Kino-Check: «Amerikanisches Idyll»

Metascore: 43/100
Beste Kritik: 80 (Los Angeles Times)
Schlechteste Kritik: 25 (Rolling Stone)

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 17.11.2016

Seymour Levov, genannt "der Schwede", einst legendärer High-School-Sportler, ist jetzt erfolgreicher Geschäftsmann und verheiratet mit der ehemaligen Schönheitskönigin Dawn. Über Nacht wird der Familienvater aus dem ersehnten Idyll gerissen, als seine Teenager-Tochter Merry eines Bombenanschlags auf ein Postamt beschuldigt wird und verschwindet. Erschüttert bis ins Mark muss "der Schwede" unter die Oberfläche schauen und sich dem Chaos seiner Welt um ihn herum stellen.

OT: American Pastoral
Regie: Ewan McGregor
Drehbuch: John Romano
Besetzung: Jennifer Connelly, Dakota Fanning, Uzo Aduba, Ewan McGregor, Molly Parker
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Amerikanisches Idyll"

«No Way Out - Gegen die Flammen»: Pures, intensives Katastrophenkino

03.05.18 Regisseur Joseph Kosinski hat sich mit stylischen Science-Fiction-Universen einen Namen gemacht. Mit «No Way Out - Gegen die Flammen» erzählt er nun eine Geschichte aus der echten Welt. » mehr

gemerkt

Die Kino-Kritiker: «Amerikanisches Idyll»

18.11.16 Schauspieler Ewan McGregor feiert sein Regiedebüt mit einer wenig subtilen, ungelenken Adaption des einschlägigen Romans «Amerikanisches Idyll». » mehr

gemerkt

Sky Deutschland schließt neuen Lizenzvertrag mit Splendid Film

28.09.16 Der Pay-TV-Anbieter erwirbt exklusive Auswertungsrechte Filmen aus dem Hause Splendid. 8 » mehr

gemerkt

Die idyllische Trailerschau

30.07.16 Idyllische Disney-Sommerwelten, Musik von den Beatles, Ben Affleck, die Fortsetzung eines Kultfilms und die große Mauer von China. Noch Wünsche? 1 » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung