Kino-Check: «Aardvark»

Metascore: 37/100
Beste Kritik: 63 (Movie Nation)
Schlechteste Kritik: 20 (Village Voice)

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 22.08.2019

Josh Norman, ein geplagter Mann, der sein Leben so lange im Schatten seines Bruders Craigs verbracht hat, dass er diesen Schatten überall zu sehen meint. Nachdem er mehrmals über Craig – dieser ist Schauspieler und der Star einer beliebten Fernsehserie – halluziniert, begibt sich Josh in die Obhut von Emily, einer jungen Therapeutin. Emily ist gezwungen, immer tiefer und tiefer in Joshs erfundene Welt einzutauchen, und entwickelt unterdessen eine eigene Besessenheit von Joshs berühmtem Bruder. Während sich Emily und Craig auf ein potentiell verheerendes Verhältnis einlassen, geht Josh eine Beziehung mit der jungen Hannah ein, seiner möglichen Seelenverwandten – wenn er sich denn nur sicher sein könnte, dass sie existiert.

OT: Aardvark
Regie: Brian Shoaf
Drehbuch: Brian Shoaf
Besetzung: Zachary Quinto, Jenny Slate, Jon Hamm
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Aardvark"

Keine Artikel gefunden.



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Seaside Country Festival 2020 fällt aus
Das Seaside Country Festival 2020 mit Brothers Osborne findet nicht statt. Mit dem Seaside Country Festival sollte ein weiteres Indoor-Festival in ... » mehr

Werbung