Kino-Check: «A young man with high potential»

FSK: 0
Genre: Drama
Starttermin: 07.03.2019

Piet (Adam Ild Rohweder) studiert Informatik und ist hochintelligent, von Liebesdingen hat er jedoch kaum Ahnung. Denn mit Zahlen und Binärcodes kann er besser umgehen als mit Menschen. Eines Tages kommt seine Kommilitonin Klara (Paulina Galazka) auf ihn zu und bittet um Hilfe bei einem Projekt. Für Piet ist das der willkommene Anlass, um sich endlich aus seinem Schneckenhaus zu trauen und engeren Kontakt mit ihr zu suchen. Als sich herausstellt, dass seine Gefühle von Klara nicht erwidert werden, stürzt er in ein tiefes Loch. Piet greift zu Schlaftabletten, um die Ablehnung Klaras wieder vergessen zu machen. Doch durch Zufall betäubt er damit nicht nur sich selbst, sondern auch Klara. Von nun an nimmt der angebrochene Abend eine ganz neue Wendung und Piet gelangt an die Grenze des Aushaltbaren. Ein Abend, den er so schnell nicht vergessen wird...

Regie: Linus de Paoli
Drehbuch: Linus de Paoli
Besetzung: Adam Ild Rohweder, Paulina Galazka, Amanda Plummer
« Alle Kinofilme im Überblick


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung