Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Handball: WM-Aus sorgt für Top-Reichweite

Das Spiel gegen Spanien war das meistgesehene der WM – im Vorfeld profitierte «Verbotene Liebe» aber nicht davon.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft verabschiedet sich mit einer Top-TV-Reichweite von der diesjährigen Weltmeisterschaft in Spanien. Gegen die Gastgeber war im Viertelfinale kein Sieg mehr drin. Das Spiel verfolgten durchschnittlich genau sieben Millionen Menschen ab 19.00 Uhr im Ersten. Bei allen kam der öffentlich-rechtliche Sender so auf starke 22,7 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 20,6 Prozent (2,23 Millionen) ermittelt.

Auch die Rahmenberichte, die um 18.50 Uhr begannen, sorgten für gute Quoten. Beim jungen Publikum wurden mit 12,3 Prozent Marktanteil und 1,31 Millionen Zuschauern deutlich mehr unterhalten als sonst zu dieser Zeit üblich. Insgesamt sahen 4,26 Millionen Menschen die Studio-Parts der «Sportschau».

Ein Format profitierte derweil nicht vom Handball-Fieber: Die Daily «Verbotene Liebe», die auf ihrem Sendeplatz um 18.00 Uhr schwache 7,2 Prozent Marktanteil bei allen holte. Immerhin: Bei den jungen Zuschauern lag man mit 6,2 Prozent auf Höhe des Senderschnitts.

24.01.2013 09:07 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/61671

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Handball ­ Sportschau ­ Verbotene Liebe ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League Konferenz, Playoff Hinspiele

Heute • 20:15 Uhr • Sky Sport HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Johannes Brandl
RT @coachzollner: Welcome back Travis Taylor! Excited to bring back a BIG part of our championship team! @GuessingKnights @ABL_Basketball @?
Dirk g. Schlarmann
RT @nikefussball: Der perfekte Freistoß von @Cristiano. Neue Ziele für die neue Saison. http://t.co/bX0RRcGxqL https://t.co/7bVNGh0RoM
Werbung

Umfrage

Superheldenflut im Kino: Bis 2020 sollen mehr als zwei Dutzend Comicadaptionen starten. Eure Meinung dazu?

Das find ich super. Es dürfen gerne auch mehr werden!

Joah, das ist gerade noch im Rahmen.

Ich bin zwar Fan, sorge mich aber, dass Hollywood den Rahmen überspannt.

Oh nein, bloß nicht. Das ist viel zu viel!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Juliette Barnes (Hayden Panettiere) auch in Nashville offiziell schwanger
Wenn eine Schauspielerin schwanger ist, gibt es mehrere Möglichkeiten in einer Fernsehserie damit umzugehen. Man kann die Kamera-Einstellungen änder... » mehr

Werbung