Quotennews

Mauer Serienabend für ProSieben

von

Ob «Grey's Anatomy», «New Girl», «How I Met Your Mother» oder «Suburgatory»: ProSieben kam am Mittwoch nicht in die Zweistelligkeit.

Während sich der neue Dienstagabend bei ProSieben nach zwischenzeitlicher Quotenschwäche wieder erholen konnte, sieht es für die Abendschiene am Mittwoch derzeit ziemlich ernüchternd aus. Diese Woche kam ProSieben zur Primetime nicht ein einziges Mal auf zweistellige Werte in der Zielgruppe. Am besten lief noch die Ärzteserie «Grey's Anatomy» , die ab 20.15 Uhr 9,6 Prozent generierte. Insgesamt schalteten 1,36 Millionen Menschen ein, was maue 4,5 Prozent bedeutete.

Danach verfolgten nur noch 1,16 Millionen Zuschauer «New Girl» . Die US-Serie mit Zooey Deschanel sprach bloß 8,9 Prozent der Werberelevanten an, die populäre Sitcom «How I Met Your Mother»  verbesserte sich im Anschluss bloß um 0,1 Prozentpunkte. Die Reichweite belief sich auf 1,14 Millionen.

Von den 9,0 Prozent Marktanteil kam ProSieben daraufhin auch nicht mehr weg: Die Vorstadtsatire «Suburgatory»  hielt diesen Wert mit beiden am Mittwoch ausgestrahlten Folgen. Die Reichweite betrug 1,04 und 0,92 Millionen Interessenten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60116
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 31. Oktober 2012nächster ArtikelRTL II: Neue Dokusoaps kommen gut aus dem Startblock

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung