TV-News

Vierfache Mutter, «Worst Week» früher

von
Bewegung an der Sitcom-Front: «How I Met Your Mother»  kommt geballt, «Worst Week»  eine Woche eher.

Erneut gab es eine Programmumstellung beim Münchner Privatsender Sat.1: Anders als noch Mitte der Woche vermeldet, startet der Kanal die US-Sitcom «Worst Week» nicht in der zweiten Woche des neuen Jahres, sondern schon sieben Tage eher – am 2. Januar 2011. Sie ersetzt am Sonntag um 22.15 Uhr die Sitcom «Cougar Town» , die somit nur auf 22 von insgesamt 24 ausgestrahlten Episoden der vierten Staffel kommt.

Neues auch von der ProSieben-Sitcom-Front. Der Münchner Sender zeigt ab dem 12. Januar kommenden Jahres die US-Sitcom «How I Met Your Mother» in der Primetime. Am ersten Mittwoch laufen zwei Ausgaben nach einer Doppelfolge von «Desperate Housewives» . Eine Woche später tritt dann das reguläre Programm in Kraft: Dann ist die Sitcom bereits ab 21.15 Uhr zu sehen und wird bis 23.15 Uhr dauern. Gesendet werden pro Mittwoch dann vier Erstausstrahlungen.

Allzu lange wird die Serie dann wohl nicht im ProSieben-Programm bleiben. Spätestens Ende Februar muss mit neuen Folgen wieder Schluss sein. Der Münchner Kanal zeigt die fünfte Staffel als Deutschland-Premiere und kann dann höchstens bis Mitte der sechsten Staffel weitermachen. Mehr Ausgaben liefen nämlich selbst in den USA noch nicht.

Kurz-URL: qmde.de/46200
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Megamind»nächster ArtikelGute Quoten: Kerner steigert «Jahresrückblick»-Werte

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung