TV-News

«Wer weiß denn sowas?» im Doppelpack

von

Mehr Pflaume zur Adventszeit: Im Dezember gibt es einmal wöchentlich sogleich zwei Folgen des ARD-Vorabendquizspiels zu sehen.

Das Team hinter «Wer weiß denn sowas?» hat derzeit wohl keinen Grund zur Klage: Nicht nur, dass das ARD-Vorabendquiz mit einer ausführlichen Staffelorder bedacht wurde, nein, Das Erste hat zudem beschlossen, das Ratespiel der Grimme-Preis-Jury vorzulegen (mehr dazu). Aber damit noch nicht genug: Die Quizshow mit Moderator Kai Pflaume und den Rateteam-Chefs Elton und Bernhard Hoëcker darf im Dezember sogar als Heilmittel für einen glücklosen Programmplatz herhalten.

Vom 8. Dezember an wird «Wer weiß denn sowas?» laut Angaben von 'DWDL' immer freitags in Doppelfolgen ausgestrahlt. Dies ist ein vorläufiger Versuch des Ersten, den Slot um 18.50 Uhr zu vitalisieren. Denn weder Guido Cantz' «Flieg mit mir» noch «Sag die Wahrheit» brachten dem kriselnden Slot eine nennenswerte Besserung der Markanteile ein.

«Wer weiß denn sowas?» holt um 18 Uhr hingegen derzeit sehr verlässlich löbliche Zahlen – und darf daher zur Adventszeit einmal die Woche im Doppelpack ran, bis eine andere Lösung gefunden ist. Im Frühjahr 2018 meldet sich übrigens auf dem 18-Uhr-Slot «Quizduell» als Liveshow zurück.

Kurz-URL: qmde.de/96650
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBritta Schewe: Von joiz zu den Rocket Beansnächster ArtikelQuotentipp: Chefredakteur Manuel Weis kennt die Quoten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung