TV-News

6 weitere Jahre: Biathlon bleibt bei ARD und ZDF

von   |  1 Kommentar

IBU und EBU haben in Salzburg einen neuen TV-Vertrag geschlossen. Biathlon bleibt somit langfristig im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

ARD und ZDF haben ihren nach der Saison 2017/2018 auslaufenden Vertrag über Biathlon-Übertragungen früh- und langzeitig verlängert. Die Internationale Biathlon Union (IBU) und die Europäische Rundfunkunion (EBU) haben in Salzburg einen neuen TV-Vertrag unterschrieben, der die Live-Rechte bis ins Jahr 2022 sichert. Der Vertrag beinhaltet somit Übertragungsrechte von drei Weltmeisterschaften sowie 36 Weltcup-Veranstaltungen mit mehr als 220 Rennen. ARD und ZDF sprechen davon, die populärste Wintersportart über Jahre hinweg im Programm gesichert zu haben.

Abseits von Olympischen Winterspielen schauten zuletzt in der Spitze 5,9 Millionen Menschen die Biathlon-Übertragungen von ARD und ZDF. Die Quoten lagen in den erfolgreichsten Fällen bei klar über 30 Prozent im Gesamtmarkt. 2016 stellte die Sportart auch ihre Primetime-Tauglichkeit unter Beweis. Im Februar holte das Erste mit einer Übertragung ab 20.15 Uhr 5,45 Millionen Zuseher ab drei Jahren und klar überdurchschnittliche 16,9 Prozent. Am späteren Abend stiegen die Marktanteile sogar auf mehr als 18 Prozent.

ZDF-Intendant Thomas Bellut zeigte sich hocherfreut über den Rechteerwerb durch die EBU: "Biathlon ist ein Herzstück unserer erfolgreichen Wintersportübertragungen. Das ZDF hat mit der Qualität seiner Produktionen wesentlich zur Popularität dieser Sportart beigetragen. Die deutschen Zuschauer dürfen sich nun auf eine Fortsetzung der spannenden Übertragungen freuen."

Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks und in der ARD für Sportrechte zuständig: "Sportübertragungen sind für uns öffentlich-rechtliche Sender unerlässlicher Bestandteil unseres Auftrags. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir auch künftig hoch attraktive Biathlonwettkämpfe zeigen und damit eine lange Partnerschaft mit dem Verband fortsetzen können. Biathlon verspricht Spannung pur - darauf ist Verlass!"

Kurz-URL: qmde.de/85809
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Reimanns» zieht es nach Hawaiinächster ArtikelIm Juli bei RTL II: «Comedy Champions» und Luxus-Hochzeit
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
25.05.2016 18:14 Uhr 1
Könnte mir Biathlon auch nicht bei den Privaten vorstellen.
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung