Vermischtes

«Vikings»: Amazon macht in Deutschland weiter

von

Im Sommer erfolgt die Premiere der dritten Staffel in der Bundesrepublik beim Abrufdienst.

Die bisher bei ProSieben erstausgestrahlte US-Serie «Vikings» geht schon in Kürze mit der brandneuen dritten Staffel weiter. Amazon hat sich die Rechte gesichert und wird die neuen Episoden auf seinem Prime Instant Video anbieten. Zehn neue Folgen werden ab dem 15. Juni zu sehen sein.

In der nächsten Staffel ist Ragnar (gespielt von Travis Fimmel) der neue König der Wikinger. Seines ungestellten Fernwehs wegen führt er sein Volk in ein ungewisses Schicksal an die Ufer des englischen Königreichs Wessex. In Amerika läuft die Serie mit Erfolg beim History Channel.

"Die ersten beiden Staffeln von «Vikings» gehörten schon zu den Favoriten der Prime-Mitglieder", sagte Christoph Schneider, Geschäftsführer von Amazon Instant Video Deutschland. "Jetzt fiebern wir der exklusiven Premiere der dritten Staffel bei Prime Instant Video in Deutschland und Österreich entgegen."

Kurz-URL: qmde.de/78293
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelViacom-Sender kommen zu Kabel Deutschlandnächster ArtikelFC Bayern will Sky-Monopol ändern

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung