Quotennews

«Drunter & Brüder»: ARD-Film überrascht bei den Jüngeren

von

Während ProSieben und Sat.1 mit Spielfilm-Wiederholungen unter dem Senderschnitt blieben, holte eine Komödie im Ersten eine zweistellige Quote bei den 14- bis 49-Jährigen.

Mit seinen Komödien fährt Das Erste am Freitagabend zwar oftmals ordentlich, bleibt in der Regel aber im Schatten der ZDF-Krimiserien. Ein ähnliches Bild zeigte sich in dieser Woche, in der «Drunter & Brüder» ab 20.15 Uhr auf 3,69 Millionen Zuschauer und 11,6 Prozent gelangte. Das bedeutete eine annehmbare, aber keine besonders erwähnenswerte Quote. Deutlich erwähnenswerter ist hingegen das Ergebnis, auf das der Film bei den Jüngeren gelangte. Denn bei den 14- bis 49-Jährigen konnten sich für den Streifen 1,07 Millionen erwärmen, was dem Ersten eine starke Quote von 10,1 Prozent einbrachte. Damit sicherte sich die Sendung Rang fünf im Tagesranking der Jüngeren – und das im Übrigen als erste Nicht-RTL-Sendung.

So mancher Konkurrent sah dagegen blass aus. Sat.1 beispielsweise, das mit «Wickie und die starken Männer» überzeugen wollte, fiel mit 7,6 Prozent der Umworbenen gnadenlos beim Publikum durch. Insgesamt hatten gar nur 5,5 Prozent bei 1,72 Millionen zugesehen.

ProSieben machte mit «Die Insel» zwar eine etwas bessere Figur, kam angesichts von 1,01 Millionen 14- bis 49-Jährigen aber ebenfalls nicht an Das Erste heran (1,07 Mio.). Immerhin fiel die Quote mit 9,6 Prozent etwas versöhnlicher als bei Sat.1 aus. Blöd nur, dass «Next» im Laufe des Abends Federn lassen musste und das ohnehin schwache Ergebnis auf 8,5 Prozent verschlechterte. Bei allen sahen zu späterer Stunde noch 0,79 Millionen zu, die mit 4,7 Prozent einhergingen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75896
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 23. Januar 2015nächster ArtikelAmazon-Check: Sieben Piloten, viel Wegwerfware und ein Funken Genialität
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung