TV-News

Joiz startet Politik-Talk «Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte»

von

In dem neuen joiz-Politik-Talk spricht Tilo Jung mit Politikern und Experten über Themen, von denen er selbst scheinbar keine Ahnung hat.

Ich sehe ein großes Potential für joiz in der derzeitigen Fernsehlandschaft, weil wir Fernsehen und innovative Angebote auf Augenhöhe – auch mit den Stars – und mit Authentizität für eine Generation anbieten, die, zumindest derzeitig, kein wirkliches Leitmedium mehr hat.
Ex-Filmpool-Geschäftsführer und joiz-Verwaltungsrat-Mitglied Stefan Oelze
Joiz hat in dieser Woche den Politik-Talk «Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte» gestartet. Die Sendung läuft täglich ab 20.00 Uhr bei joiz im Free-TV und auf joiz.de. Der Berliner Journalist und Blogger Tilo Jung bittet zum Interview mit Politikern und Experten. Am Montag, 19. August, war Peer Steinbrück bei ihm zu Gast und stellte sich den Fragen des jungen Journalisten. Diesen Mittwoch wird Jürgen Trittin sein Gast sein.

In «Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte» spricht Tilo Jung 30 Minuten lang mit seinen Gästen über politische Themen, von denen er selbst scheinbar keine Ahnung hat. Er rückt den Politikern und Experten auf die Pelle, duzt konsequent und schreckt nicht davor zurück, vermeintlich „naive“ Fragen zu stellen. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Interviews, die überraschen und erfrischend rausstechen sollen. Sein Motto: Stellt man vorgefertigte Fragen, bekommt man natürlich auch nur vorgefertigte Antworten.

Seit August 2013 sendet joiz sieben Tage die Woche rund um die Uhr aus Berlin im deutschen Free-TV. Dabei steht für den Sender der Zuschauer im Mittelpunkt und soll durch Chats, Video-Telefonie und Votings das Programm bestimmen. joiz ist über Kabel und Satellit sowie über diverse Apps frei zu empfangen und bietet neben einem 24-Stunden-Livestream auf der Website auch eine eigene VoD-Plattform.

Kurz-URL: qmde.de/65618
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Nicht mit uns!»: Schnäppchen-Reportage zündetnächster ArtikelBully lässt arte jubeln
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung