TV-News

Kerkeling-Doppel am Pfingstmontag

von
Das ZDF sendet die Free-TV-Premiere von «Horst Schlämmer – Isch kandidiere!» nach dem Fernsehfilm «Ein Mann, ein Fjord».

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 sah das politische Spektrum noch ganz anders aus als heute. Damals krempelte nicht die orangefarbene Piratenpartei, sondern Hape Kerkelings Kunstfigur Horst Schlämmer mit ihrer ocker getönten „Hasenpartei“ HSP die politische Berichterstattung um. Und all dass bloß, um die politsatirische Komödie «Horst Schlämmer – Isch kandidiere!» zu bewerben. Der Film zählte im Spätsommer 2009 1,3 Millionen Kinobesucher und wird am 28. Mai, Pfingstmontag, ab 21.50 Uhr im ZDF seine Free-TV-Premiere feiern.

Im Vorfeld wiederholt das ZDF ab 20.15 Uhr erneut die Fernsehproduktion «Ein Mann, ein Fjord». Die Verfilmung von Kerkelings populären Hörbuch holte bei der TV-Premiere über 21 Prozent bei allen Fernsehzuschauern und zeigt Kerkeling in gleich drei Gastrollen, darunter auch als Lokaljournalist Horst Schlämmer.

Die Sendereihenfolge mag zunächst seltsam anmuten, lässt sich jedoch anhand der Rezeption beider Filme erläutern. Während «Ein Mann, ein Fjord» ein überraschender TV-Erfolg wurde, obwohl das Zugpferd Kerkeling darin nicht in der Hauptrolle auftritt, stellte bei der Kinokomödie «Horst Schlämmer – Isch kandidiere!» die Werbekampagne in den Augen vieler Kinogänger und Filmkritiker das Beste am Projekt dar. Auch Kerkeling gab sich mit etwas Abstand zum Kinostart in Presseinterviews von der Rolle Schlämmers übersättigt.

Kurz-URL: qmde.de/56152
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Jugendliebe»nächster ArtikelESC-Party: Rakers beerbt Opdenhövel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung