US-Fernsehen

«Cougar Town» kehrt schon im Februar zurück

von
ABC hievt die Sitcom somit drei, vier Wochen früher ins Programm als ursprünglich geplant.

ABC hat nun einen Starttermin für die dritte Staffel der Sitcom «Cougar Town» mitgeteilt. Die Serie wird den Slot von «Work it» übernehmen, wie schon in den vergangenen Tagen gemunkelt wurde. Eigentlich hieß es immer, der Sender plane die Serie ab März wieder ins Programm zu nehmen. Gezeigt wird die Produktion am Dienstag um 20.30 Uhr.

Weil sich «Work it» aber vorzeitig verabschiedete und schon jetzt nicht mehr gezeigt wird, geht es nun wohl schon am 14. Februar weiter, wie TV Line erfahren haben will. Gezeigt werden sollen dann die 15 bestellten Episoden der dritten Staffel. ABC hatte diese nämlich nicht wirklich überraschend um sieben Ausgaben gekürzt.

Und nun muss sich das Format also auf einem Sendeplatz probieren, auf dem zuvor nicht nur «Work it», sondern auch «Man Up» scheiterte. Die Serie läuft im Zusammenspiel mit «Last Man Standing» - wirklich gute Quoten sollten deshalb eher nicht erwartet werden.

Kurz-URL: qmde.de/54416
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSerien-Update: «Two and a Half Men»nächster Artikel«Wolff»: Eher schwache Rückkehr ins Revier
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung