Vermischtes

Bettina Herrmann wird Geschäftsführerin bei Sony Pictures Television

von
Das Sender-Portfolio soll ausgebaut werden. Der bisherige Senderchef Picker wird das Unternehmen im Zuge dessen verlassen. Die Nachfolge ist offenbar geklärt.

Laut einem Bericht von „Blickpunkt: Film“ verlässt Geschäftsführer Günther Picker das Unternehmen Sony Pictures Television Deutschland. Der Grund dafür sei eine Umstrukturierung des Sendergeschäfts. „Die Veränderungen in Sonys TV-Geschäft in Deutschland spiegeln die breiter aufgestellte Geschäftsstrategie des Unternehmens in Europa wider“, heißt es laut „Blickpunkt: Film“ aus der Sony-Europazentrale in London.

Picker war vor drei Jahren von der Satelliten-Plattform Premiere Star zu Sony gewechselt. Zu seinem Abschied äußerte er sich nicht. Das Sender-Portfolio von Sony soll in Deutschland ferner ausgebaut. Details darüber sind aber noch nicht bekannt. Die Nachfolge für Picker scheint derweil geklärt. Künftig soll Bettina Herrmann die Pay-TV-Sender Animax und AXN sowie AXN HD betreuen.

Hermann, die zuvor bei Sky Deutschland tätig war, wechselte vor gut einem Jahr zu Sony Pictures Television. Dort kümmerte sie sich seitdem um On Air-Promotion, Produktentwicklung und Eigenproduktionen der Sender AXN und Animax.

Kurz-URL: qmde.de/49310
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelArdian Bujupi: ‚Ein Pärchenfinale fände ich langweilig‘nächster Artikel«Supertalent» geht mit gleicher Jury in neue Staffel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung