Quotennews

«Two and a half Men»-Gespann räumt bei VOX ab

von
Mit zwei Spielfilmen kann VOX-Geschäftsführer Frank Hoffmann mehr als zufrieden sein.

Die zwei Schauspieler Charlie Sheen und Jon Cryer trafen sich am Set von «Two and a half Men» nicht das erste Mal, denn die beiden spielten bereits 1991 in «Hot Shots – Die Mutter aller Filme» mit. Die Wiederholung der Komödie brachte VOX eine Reichweite von 1,93 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei tollen 7,3 Prozent. Noch viel besser lief es bei den jungen Menschen, denn dort erzielte die Fernsehstation 13,0 Prozent Marktanteil.

Ab 21.50 Uhr setzte die Kölner Fernsehstation auf «Jarhead – Willkommen im Dreck», die US-Produktion brachte es allerdings nur noch auf 1,34 Millionen Zuseher. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum kletterte auf erfreuliche 7,7 Prozent, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern verbuchte der 110-minütige Spielfilm 11,5 Prozent.

Am Nachmittag strahlte kabel eins «Two and a half Men» aus und konnte sich wieder auf tolle Einschaltquoten freuen. Mit 12,5 und 13,3 Prozent bei den Werberelevanten wurden Werte eingefahren, die deutlich über dem Senderschnitt lagen. Ohnehin hat die CBS-Sitcom in Deutschland derzeit tolle Tage, denn neben der erfolgreichen kabel eins-Ausstrahlung kündigt ProSieben die Serie für die Primetime an.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/36289
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schlüter sieht's»: Wenn der Raab mit der ARD…nächster Artikelkabel eins-Doku-Soaps nur mäßig
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung