US-Fernsehen

«Modern Love»: Kit Harington ist dabei

von

Auch Anna Paquin und Nikki M. James haben für die zweite Staffel unterschrieben.

Bereits in der vergangenen Woche unterschrieb Minni Driver für die zweite «Modern Love»-Staffel. Nun haben auch die Schauspieler Kit Harington, Anna Paquin und Nikki M. James einen Arbeitsvertrag unterzeichnet. "Wir sind so aufgeregt, eine zweite Staffel dieser Serie zum Leben zu erwecken und die Möglichkeit zu geben, wirklich ein Licht auf das zu werfen, was am wichtigsten ist", sagte Serien-Showrunner John Carney. "Bei so viel Ungewissheit in unserer aktuellen Welt bringen diese Geschichten den Menschen überall Wahrheit und Liebe, und ich bin so dankbar, ein Teil davon zu sein, dass das passiert."

Carney fungiert auch als Autor, Regisseur und ausführender Produzent. John Crowley, Marta Cunningham, Jesse Peretz und Andrew Rannells werden auch bei Episoden dieser Staffel Regie führen, wobei Celine Held und Logan George bei einer Episode Co-Regie führen werden. Die Episode, bei der Rannells Regie führen wird, basiert auf einem persönlichen Essay, den er für die Kolumne der New York Times verfasst hat.

Staffel zwei der Serie wird Episoden mit folgenden Hauptdarstellern enthalten: Gbenga Akinnagbe («The Deuce»), Susan Blackwell («Madam Secretary»), Lucy Boynton («Bohemian Rhapsody»), Tom Burke («Mank»), Zoe Chao («Love Life»), Maria Dizzia («Orange is the New Black»), Newcomerin Grace Edwards, Dominique Fishback («Judas and the Black Messiah»), Kathryn Gallagher («Jagged Little Pill»), Garrett Hedlund («Mudbound»), Telci Huynh («God Friended Me»), Aparna Nancherla («Corporate»), Larry Owens («High Maintenance»), Zane Pais («Room 104»), Isaac Powell («Dear Evan Hansen»), Ben Rappaport («For the People»), Milan Ray («Troop Zero»), Jack Reynor («Midsommar»), Miranda Richardson («Stronger»), Marquis Rodriguez («When They See Us»), James Scully («You»), Zuzanna Szadkowski («Gossip Girl»), Lulu Wilson («The Glorias»), Don Wycherley («Wild Mountain Thyme»), und Jeena Yi («Unbreakable Kimmy Schmidt»).

Kurz-URL: qmde.de/125035
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Superstore» soll einen spanischen Ableger bekommennächster ArtikelNew York City: Kinos können ab März öffnen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung