Köpfe

Werner Schuster ergänzt Skisprung-Team von Eurosport

von

Der gebürtige Österreicher wird als Experte vor und als Co-Kommentar hinter der Kamera die größten Skisprung-Events und andere Weltcup Events begleiten.

Werner Schuster, der mehr als 12 Jahre Skisprung-Trainer auf Weltklassen-Niveau mitbringt, wird nun Teil des Skisprung-Teams bei Eurosport. Dort wird der erfolgreiche Bundestrainer der DSV-Adler die großen Events wie die Vierschanzentournee und die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 als Co-Kommentator zusammen mit Matthias Bielek begleiten. Zusätzlich ist er mit seinen Kollegen und Eurosport-Experten Martin Schmitt wieder vereint und analysiert das Sportgeschehen vor der Kamera.

Das erste Mal wird der Österreicher am kommenden Wochenende am Freitag, den 20. November live ab 17.50 Uhr auf Eurosport 1 bei der Qualifikation für den Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla zu hören sein, zusammen mit Matthias Bielek. Bereits seit 2014 bereichert Schuster das Eurosport-Experten-Team und darf nun auch hinter die Kamera und kommentieren.

„Ich freue mich sehr, dass ich für die Eurosport Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz zahlreiche Wettbewerbe als Experte analysieren darf“, äußert sich Schuster zur neuen Aufgabe, „Der Sender steht mit seiner Berichterstattung für höchste Fachkompetenz und große Leidenschaft. Die Rolle als Co-Kommentator mit der Live-Analyse der Sprünge wird für mich sicherlich eine neue Erfahrung sein. Ich möchte meine Beobachtungen und Sichtweisen aus der Trainerperspektive einbringen, die Leistungen der Springer fair bewerten und den Zuschauern die Details des Sports erläutern. Neben der Zusammenarbeit mit dem kompletten Eurosport-Team freue ich mich insbesondere auf das Wiedersehen mit meinem ehemaligen Schützling Martin Schmitt bei Eurosport.“

Kurz-URL: qmde.de/122856
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGero von Boehm: ‚Wollen wir eine Zensur der Spießer?‘nächster Artikel«American Gigolo» bekommt Pilotfolge mit Gretchen Mol und Jon Bernthal
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung