TV-News

Es wird wieder flauschig und rätselhaft: Der Disney Channel zeigt neue «Tierduell»-Folgen

von

Flauschnachschub im Disney Channel: Jonathan Beck und Patricia Strasburger grübeln und informieren wieder über die Fauna der Welt.

"Welches Tier mag es nass, hat kein Hirn aber dafür einen Schirm?" Dieses und ähnliche Rätsel erfüllen bald wieder das Programm des Disney Channels in Deutschland. Denn ab dem 4. Oktober 2020 zeigt der Free-TV-Sender die zwölfteilige, zweite Staffel von «Tierduell». In der wilden Rätselshow mit viel Flausch messen sich Moderatorin Patricia und Moderator Jojo gegenseitig wieder in Sachen Tierwissen. Die Beiden treffen dabei wieder auf jede Menge interessante und außergewöhnliche Tiere, die sie anhand von nur drei charakteristischen Merkmalen identifizieren müssen.

Die Erstausstrahlung erfolgt immer sonntags um 10.30 Uhr im Disney Channel. Die 11-minütigen Episoden der tierischen Rätselshow im Disney Channel wurden von der Text und Bild Medienproduktion produziert. Die darin erzählten Geschichten stammen aus der Feder von Kathrin Gutzeit und Karen Markwardt (bekannt aus «Karen in Action»), die auch die Regie für das Format übernehmen.

Jojo alias Jonathan Beck gehörte zu den ersten der «Wilden Kerle» und war unter anderem in «Freche Mädchen» zu sehen. Patricia Strasburger hat als Reporterin für Disney bereits verschiedenste Sets großer Kinoproduktionen besucht und ist als Comedy- sowie Hörspiel-Autorin, Moderatorin und Synchronsprecherin aktiv.

Kurz-URL: qmde.de/120966
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Single Parents»: Sky One zeigt auch Runde zweinächster ArtikelContinue: Netflix' «Resident Evil»-Serie vermeidet das Game Over
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung