TV-News

Medienberichte: Serie «Um die 30» wird als Film wiederbelebt

von

Erneut soll das ZDF der beauftragende Sender sein.

Das Zweite Deutsche Fernsehen hat sich entschieden, «Um die 30» fortzusetzen. Dabei handelt es sich um eine Familienserie aus den 90er Jahren, die nun aber als eigenständiger Film zurückkommen soll. Vorab berichtete Bild über das Projekt. Dem Blatt zufolge dauern die Produktionsarbeiten noch bis zur kommenden Woche.

Den Machern sei es gelungen, alle sechs Hauptdarsteller der einstigen Serie auch für den Film zu verpflichten: Dominic Raacke, Natalia Wörner, Jürgen Tarrach, Catherine Flemming, Susanne Schäfer und Bruno Eyron. Der Film soll nun den Titel «Um die 50» tragen.

Regisseur Ralf Huettner und Schauspieler Raacke schrieben das Buch, der Film soll nun 2021 im Zweiten laufen.

Mehr zum Thema... Um die 30 Um die 50
Kurz-URL: qmde.de/120859
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelShowtime und Sky legen Neuauflage von «Penny Dreadful» zu den Aktennächster ArtikelDie Kritiker: «Leanders letzte Reise»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung