Quotennews

«Matrix»-Abend bringt Kabel Eins Erfolg

von

Während die Sci-Fi-Action-Reihe ausgezeichnete Zahlen für die Unterföhringer schrieb, baute Nitro in der Nische wieder auf ein starkes «Alarm für Cobra 11».

Der große «Matrix»-Abend war für Kabel Eins ein Treffer ins Schwarze. Schon zum Beginn der Primetime überzeugte Teil eins mit blendenden 7,1 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Insgesamt ließen sich 1,03 Millionen zuschauer den Blockbuster nicht entgehen. So standen auch durchschnittliche 3,3 Prozent beim Gesamtpublikum zu Buche. 0,62 Millionen klassisch Umworbene machten den Job natürlich noch besser. Direkt im Anschluss überzeugte «Matrix Reloaded» dann vollends bei Jung und Alt. Ab 22.55 Uhr blieben 0,59 Millionen Fans dran und sorgten dafür ,dass die Gesamtsehbeteiligung auf hervorragende 4,9 Prozent kletterte. Mit 360.000 werberelevanten Zusehern ergatterte Kabel Eins so spät am Abend stattliche 9,0 Prozent Zielgruppen-Marktanteil. Solche Zahlen können sich sehen lassen.

Mit Blick auf die Nische überzeugte «Alarm für Cobra 11» bei Nitro mal wieder auf ganzer Linie. Zu Beginn der Primetime waren schon 240.000 14- bis 49-Jährige dabei, die für sehr gute 2,6 Prozent Sehbeteiligung in der klassischen Zielgruppe sorgten. Später erreichten 250.000 noch einmal diesen sehr guten Wert. Beim Gesamtpublikum waren die beiden Folgen mit 1,6 und 1,9 Prozent ebenfalls ordentlich unterwegs.

«100% Bundesliga» blieb dagegen zwischendurch etwas blass. Das Fußball-Magazin stürzte auf magere 0,8 Prozent bei den Werberelevanten und 0,6 Prozent insgesamt ab. Nach nur 0,06 Millionen jungen zuschauern für den Fußball verbesserte «Alarm für Cobra 11» die Zuschauerzahl danach wieder auf 100.000.Nach 23.45 Uhr waren wieder gute 2,5 Prozent Marktanteil drin.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117686
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel Sat.1-Corona-Reportage wird zum Flopnächster ArtikelComedy Central und MTV machen «Balcony Stories»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung