US-Fernsehen

Rory Kennedy möchte Boening 737 Max-Desaster verfilmen

von

An dem Projekt arbeiten unter anderem die Tochterfirma von Brian Grazer und Ron Howard. Kennedys Ehemann Mark Bailey ist ebenfalls mit an Bord.

Die Dokumentarfilmerin Rory Kennedy arbeitet zusammen mit Imagine Entertainment an einer neuen Doku-Reihe über die Tragödie und den anschließenden Skandal um das stillgelegte Boeing-Flugzeug 737 Max. Wie das Branchenblatt „Variety“ berichtete, arbeitete die Oscar-nominierte Regisseurin mit ihrem Ehemann Mark Bailey, der für seine Arbeit mit einem Emmy nominiert wurde. Kennedy kooperiert mit Brian Grazer und Ron Howards Imagine-Abteilung, die sich auf non-fiktionale Unterhaltung spezialisiert hat. Die Sparte wird von Justin Wilkes und Sara Bernstein geleitet.

Das Projekt dreht sich um die Tragödien, die im März 2019 eine weltweite Panik auslösten, nachdem zwei neue Flugzeuge innerhalb von fünf Monaten abstürzten und knapp 350 Menschen töteten. Nach den ersten Untersuchungen habe Boening Konstruktionsfehler begangen und interne Kritiken nicht ernst genommen. Der US-amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat nicht nur mit schlechter Presse zu kämpfen, sondern auch massiven Gewinneinbrüchen.

Das noch unbetitelte Format ist die erste Koproduktion zwischen Imagine Documentaries und Kennedys Movie Films. Kennedys letzter Dokumentarfilm «Last Days in Vietnam» erzählt die Wochen vor dem Ende des Vietnamkriegs und wurde für einen Academy Award nominiert. Mit «Ghosts of Abu Ghraib», der den damaligen Gefangenen-Missbrauch in Afghanistan dokumentierte, gewann sie einen Emmy. Ihr Ehemann Mark Bailey schrieb beide Filme.

Kurz-URL: qmde.de/115977
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«America’s Got Talent: The Champions» freut sich im Finale über Zuschauerplusnächster Artikel«Ellen Game of Games» geht bei NBC weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung