Sponsored Informerical Article
Sportcheck

Reportagen, Highlights, Vorberichte: Mehr Freiheit als bei DAZN geht nicht

Kein starres und festgelegtes Programm, sondern eine Auswahl aus abwechslungsreichen Interviews, Highlights und Features. Bei DAZN wird der Fußballfan zum Regisseur. Mehr Individualität gibt es nicht.

Ein Spiel und so viel Tradition: Borussia Dortmund spielt am Dienstagabend in der UEFA Champions League gegen Inter Mailand live auf DAZN. Inter, das in dieser Saison wieder auf dem Weg der vergangenen erfolgreichen Zeiten ist, zählt zu den bekanntesten Klubs der Welt. Zur Zeit von Antonio Conte trainiert, hat der Verein 18 nationale Meistertitel, sieben nationale Pokalsiege, den dreimaligen Gewinn des Europapokals der Landesmeister respektive der UEFA Champions League, sowie den dreimaligen Gewinn des UEFA-Pokal beziehungsweise der UEFA Europa League auf dem Briefkopf stehen. Für die von Lucien Favre trainierte Borussia ist das Match gegen die Italiener vorentscheidend: In den bisherigen drei Gruppenspielen gewann Dortmund einmal, zudem gab es eine Niederlage und ein Remis. Ausgerechnet das Match gegen Inter war übrigens das Verlorene (0:2).

Entsprechend heiß wird die Mannschaft auf das Rückspiel sein, das in Deutschland nur bei DAZN in voller Länge live übertragen wird. Schon Stunden zuvor dürften die Anhänger Bauchkribbeln beim Gedanken auf das Match verspüren. Und schon Stunden vorher können sich Fußballfans beim Streaming-Dienst DAZN auf das Match einstimmen – zeitlich völlig flexibel, genau dann, wann und wo es ihnen passt.

„Bei DAZN ist der Fan der eigene Chef. Was er sieht entscheidet er selber. Neben der hautnahen Live-Übertragung kann er sich seine individuelle Vorberichterstattung zusammenstellen. Jeder Kunde ist sein eigener Regisseur“, erklärt Michael Bracher (Bild), Senior Vice President Content Northern Europe bei DAZN, den revolutionären Ansatz. Daher verzichte DAZN auch auf unnötig lange Vorberichte bei der Live-Übertragung. Die DAZN-Crew meldet sich am Dienstag mit 20 Minuten Vorlauf aus dem Stadion.

‘Mehr Freiheit geht nicht‘


Welche Inhalte bietet DAZN vor dem Spiel zwischen Dortmund und Inter? Hier führt Bracher unter anderem ein exklusives #FeelMehr-Interview mit Dortmund-Coach Lucien Favre an. Obendrein stehen Highlights der vergangenen Spiele beider Mannschaften zum Ansehen bereit. „In der Halbzeit gibt es neben den Stimmen und Analysen zum Spiel natürlich die Highlights von der Partie Barcelona gegen Prag aus der frühen Anstoßzeit bereits auf Abruf. Nach dem Duell gibt es die Aussagen der Akteure, die Highlights des Dortmund Spiels, sowie der anderen Champions-League Partien auf der Plattform und wer dann noch nicht genug hat, kann vor dem Schlafen die Mario-Götze-Dokumentation «Being Mario Götze» anfangen. Mehr Freiheit geht nicht“, sagt Bracher.

Für Bracher ist der DAZN-Ansatz mit eigens anwählbareren Inhalten der schlüssigere, als sich einfach nur zurückzulehnen und sich, ohne die Finger zu bewegen, berieseln zu lassen. „Jeder Fan hat seine Lieblingsmannschaft und seine eigenen Interessen. Bei DAZN hat er selber die Wahl und bekommt nichts aufgedrängt. Und die Auswahl ist riesig, neben der UEFA Champions League und der UEFA Europa League kann er aus Highlights und Features aus den europäischen Topligen, Boxen, Tennis und vielen weiteren Sportarten wählen. Bei der großen Auswahl findet jeder etwas Interessantes aus seinem Lieblingssport“, sagt Bracher.

Mehr zum Thema... Being Mario Götze
Kurz-URL: qmde.de/113413
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das Duell um die Welt»: Team Joko und Team Klaas bekämpfen sich wiedernächster Artikel«Law & Order: Special Victims Unit»: 13th Street wagt Mega-Marathon
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung