US-Fernsehen

Amazon produziert eine All-Star-Serie

von

Die Liste der Stars, die bei dem Projekt mitwirken, ist riesig. Unter anderem ist Dev Patel dabei.

Das Online-Kaufhaus Amazon baut seinen Streaming-Service weiter aus und bestellte eine Anthologieserie namens «Modern Love», die auf einer Kolumne der New York Times und dem wöchentlichen Podcast basiert. Die Serie ist mit zahlreichen Größen besetzt.

Unter anderem hat Amazon Anne Hathaway, Tina Fey, John Slattery, Dev Patel, Catherine Keener und Andy Garcia unter Vertrag genommen. Zudem verpflichtete man Cristin Milioti, Brandon Victor Dixon, Oliver Cooke und Andrew Scott. Auch Julia Garner, Shea Whigham, Gary Carr, Sofia Boutella und John Gallagher Jr. haben unterschrieben.

«Shameless»-Star Emmy Rossum wird zudem wie Sharon Horgan und Tom Hall Regie bei einer Folge führen. John Carney fungiert bei der Serie als Autor, Regisseur, Produzent und Showrunner. Die erste Staffel umfasst acht Folgen, die eine Dauer von 30 Minuten haben.

Mehr zum Thema... Modern Love Shameless
Kurz-URL: qmde.de/105474
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX kündigt Emmys annächster Artikel«Modern Family»-Autoren bekommen ein neues Projekt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung