TV-News

ProSiebens Container mischt im August das Fernsehen auf

von   |  2 Kommentare

Die zweite Staffel von «Global Gladiators» hat einen Sendetermin. Lässt der schon Rückschlüsse auf «Promi Big Brother» von Sat.1 zu?

ProSieben Sommerspiele

  • 26. Juli: «Schlag den Star»
  • 2. August: «Teamwork»
  • 9. August: «Schlag den Star»
  • 16. August: «Teamwork»
  • Ab 23. August: 2. Staffel «Global Gladiators»
Mit Quoten zwischen sechs und knapp elf Prozent bei den Umworbenen war die erste Staffel der ProSieben-Promi-Show «Global Gladiators» kein Hit, aber auch kein wirklicher Flop. Weil die Kritiken großteils stimmten und Boulevard-Blätter aufsprangen, bestellte man eine zweite Staffel. Seitens des Senders ist nun offiziell bestätigt, dass es für die kommende Runde nach Thailand geht und dass Sabrina Setlur, Miriam Höller sowie Sänger Lucas Cordalis mitmischen werden.

Die Kandidatenliste wird von Schauspielerin Jana Pallaske, Tänzerin Sabia Boulahrouz, Schauspieler Manuel Cortez und Popsänger Joey Heindle sowie Sänger Ben vervollständigt. Wie schon in Staffel eins, als unter anderem Oli Pocher dabei war, reisen die acht Promis in einem ausgebauten Frachtcontainer quer durch das Land. In spektakulären Challenges vor traumhafter Kulisse müssen sich die „Gladiatoren“ beweisen: Welcher Promi hat die nötige Ausdauer, Nervenstärke und den Teamspirit.

Produziert wird die Sendung von FischWillWurm Media. ProSieben zeigt sie ab dem 23. August donnerstags um 20.15 Uhr – und somit direkt im Anschluss an die „ProSieben Sommerspiele“ (siehe Infobox). Ob Maurice Gajda erneut als Moderator dabei ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Möglicherweise lässt die Programmierung auch Rückschlüsse auf den Start von «Promi Big Brother» bei Senderbruder Sat.1 zu? Staffel eins der «Global Gladiators» lief nämlich nicht in direkter Konkurrenz zum Sat.1-Celebrity-Event. Das könnte in diesem Jahr heißen: Entweder geht der Große Bruder mit seinen Promis schon am 10. August auf Sendung, sodass das Finale am 24. August ansteht oder man weicht auf den späteren September aus – natürlich nur unter der Voraussetzung, dass man sich nicht gegenseitig die Reality-Fans abgraben will.


Kurz-URL: qmde.de/102040
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKasan führt zu großen Differenzennächster ArtikelGeschwächtes «Big Brother» drückt «Instinct»-Finale auf ein Serien-Tief
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
tommy.sträubchen
02.07.2018 21:57 Uhr 1
Ich hoffe Sat1 ist nicht so blöd und startet erst im September...das ging schon einmal nicht so gut aus. Im August sind mit 1.5-2Mio Zuschauer deutlich höhere Marktanteile drin. Ich kann verstehen was man mit Reality Konkurrent meint aber Global Gladiators läuft ja nur einmal pro Woche und dann zwei Stunden früher...Ich denk mal das wäre zu verkraften.Lieber den 10.8 wählen,wenn man auf Sicherheit setzt.
Roman
02.07.2018 23:50 Uhr 2
Cool freue mich schon auf die zweite Staffel. Interessante Show mit tollen Spielen. :)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung