TV-News

ZDF hat seine neue «Lena Lorenz» gefunden

von

Judith Hoersch übernimmt die Titelrolle der Reihe. In Kürze werden nochmal alte Folgen mit alter Besetzung wiederholt.

Noch vor einigen Wochen stellte sich die Frage: Ist «Lena Lorenz» auserzählt oder nicht? Die Quoten haben da nie einen Zweifel gelassen, im April 2017 lief mit fast 5,4 Millionen Zuschauern sogar die zweit meist gesehene Episode der Reihe. Für Sender und Produktion steht fest: Es gibt noch viele Geschichten rund um die TV-Hebamme, die künftig aber von einer anderen Schauspielerin dargestellt wird. Anstelle von Patricia Aulitzky wird Judith Hoersch nun übernehmen. Die „Neue“ spielte zuletzt im Kino in «A Cure for Wellness» , hatte einst rund 130 Folgen lang eine Rolle in der Daily «Rote Rosen» und zuletzt diverse Serienepisoden-Rollen.

Die Dreharbeiten zu vier neuen Folgen, die im Berchtesgadener Land entstehen, laufen seit Kurzem. Regie führt Sebastian Sorger nach Drehbüchern von Danela Pietrek und Wiebke Jaspersen. Aktuell werden zwei Episoden gedreht, später im Sommer dann nochmal zwei weitere.

Ab dieser Woche wird das Zweite vier alte Ausgaben der Reihe donnerstags wiederholen. Für den Herbst hat der Sender nochmal ebenso viele Folgen mit Aulitzky in tragender Rolle angekündigt, die neue Staffel wird dann im nächsten Jahr zu sehen sein. Ziegler Film Berlin ist die verantwortliche Produktionsfirma der Reihe.

Kurz-URL: qmde.de/100991
Finde ich...
super
schade
63 %
37 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Einhorn-Kitty»: Der muntere «The LEGO Movie»-Serienablegernächster ArtikelDritte Staffel kommt: Sky Arts bringt Fotografen-Casting zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung