Primetime-Check

Sonntag, 10. Dezember 2017

von

Wie stark war der «Tatort»? Wie schlug sich die Rückkehr von «Kitchen Impossible»?

Der «Tatort» erreichte am Sonntag 8,30 Millionen Menschen im Ersten und verhalf dem Sender zu tollen 22,7 Prozent Marktanteil, bei den jungen Menschen wurden 18,3 Prozent Marktanteil eingefahren. Mit 2,31 Millionen jungen Zuschauern wurde die ARD-Reihe sogar Tagessieger. Der Talk «Anne Will» unterhielt danach noch 3,43 Millionen Menschen, die Marktanteile fielen auf 11,5 Prozent bei allen sowie 5,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Das ZDF sicherte sich mit «Ein Lächeln nachts um vier» 5,35 Millionen Zuschauer und 14,6 Prozent Marktanteil, bei den jungen Zusehern fuhr man starke 8,2 Prozent Marktanteil ein. Das «heute-journal» erreichte danach 4,78 Millionen Menschen, die Marktanteile sanken auf 14,4 Prozent bei allen sowie 5,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Mit «Springflut» ging das Interesse auf 2,87 Millionen und 11,4 Prozent zurück, bei den jungen Menschen musste man sogar 2,8 Prozent verkraften.

RTL setzte zur besten Sendezeit auf «Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere», der Spielfilm holte nur 2,21 Millionen Zuseher und schwache 9,9 Prozent beim Zielpublikum. Bei ProSieben lief es mit «Mission: Impossible – Rogue Nation» ähnlich, denn man kam nicht über zwei Millionen Zuschauer und 9,1 Prozent Marktanteil hinaus. Sat.1 setzte lieber auf «The Voice of Germany» und erntete 3,15 Millionen Zuseher. Mit einem Marktanteil von 15,9 Prozent können die Verantwortlichen mehr als zufrieden sein.

VOX verbuchte mit «Kitchen Impossible» fabelhafte 10,9 Prozent in der Zielgruppe, die dreistündige Produktion kam auf 1,91 Millionen Zuschauer. Mit dem Spielfilm «Prestige» bekam RTL II nur 0,87 Millionen Zuschauer ab, was zu 4,9 Prozent Marktanteil führte. kabel eins setzte auf «Die spektakulärsten Kriminalfälle», die nur 0,68 Millionen Menschen erreichten. Der Zielgruppen-Wert lag bei zweieinhalb Prozent, danach verbuchte «Abenteuer Leben am Sonntag» immerhin noch drei Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97668
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky und die Formel 1: Eine Geschichte von der Suche nach Exklusivitätnächster ArtikelDas Erste punktet mit «Tatort» und Biathlon
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung