Quotennews

ZDFneo zeigt sich von König Fußball nur leicht beeindruckt

von

Während im ZDF der Confederations Cup ausgestrahlt wurde, kam es bei ZDFneo zum «Death in Paradise».

Mit 7,44 Millionen Fußballfans ab drei Jahren und überaus beeindruckenden 36,2 Prozent Marktanteil insgesamt sowie 31,2 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren hatte der im ZDF übertragene Confederations Cup ab 17 Uhr klar das Sagen in vielen TV-Haushalten. Und dennoch zeigte sich der kleine Bruder des ZDF davon kaum beeindruckt: ZDFneo schickte am Sonntagnachmittag eine Doppelfolge «Death in Paradise»  über den Äther und holte damit zufriedenstellende Zahlen.

0,29 Millionen Krimifreunde schalteten ab 16.45 Uhr während der Vorberichte im Mainzer Sender lieber zum französisch-britischen Krimi. Dies entsprach 1,6 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-Jährigen waren indes 1,4 Prozent drin. Eine weitere Folge kletterte ab 17.35 Uhr sogar auf 0,40 Millionen und 2,0 respektive 1,8 Prozent Marktanteil.

Bei RTL Nitro mussten sich hingegen «Die Profit-Profis»  geschlagen geben. Rund 80.000 Interessenten bei Folge eins des Tages (ab 16.55 Uhr) und nur noch rund 50.000 bei Episode zwei (ab 17.15 Uhr) mündeten in bescheidene 0,4 und 0,3 Prozent Marktanteil insgesamt. Bei den Umworbenen waren 1,1 und 0,7 Prozent drin.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/94017
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTrotz Sommerpause: «Tatort» weiter oben aufnächster ArtikelTrotz technischer Probleme: Baku-Grand Prix gibt Vollgas
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung