TV-News

Eine Frau macht’s: SWR findet Nachfolgerin für Harald Schmidt im Schwarzwald-«Tatort»

von   |  1 Kommentar

Mit reichlich Verspätung haben nun die Dreharbeiten zum Fall begonnen, der aktuell erstmal nur “Schwarzwald 1” heißt.

Eigentlich sollte das neue «Tatort»-Team des SWR, das im Schwarzwald angesiedelt ist, schon 2016 seinen Dienst aufnehmen. Doch der Drehbeginn für den derzeit noch aus «Kommissarin Heller»  bekannten Hans-Jochen Wagner und seine Kollegin Eva Löbau verzögerte sich. Nun aber fiel die erste Klappe. Robert Thalheim inszeniert den noch namenslosen Fall nach einem Buch von Bernd Lange.

Besetzt hat der SWR nun auch die Rolle des Kripochefs. Eigentlich sollte Harald Schmidt als Ober-Ermittler zu sehen sein, doch der sagte kürzlich aus “persönlichen Gründen” ab. Nun wird die Führungsrolle weiblich. Für die Rolle der Kripochefin Cornelia Harms konnte Steffi Kühnert gewonnen werden. 2012 erhielt diese für ihre Leistung als aufopferungsvolle Ehefrau und Mutter in Andreas Dresens Familiendrama «Halt auf freier Strecke»  eine Nominierung für den Deutschen Filmpreis.

Die Dreharbeiten für den ersten Fall von Franziska Tobler und Friedemann Berg finden in Bernau, Häusern, Todtnau und der Wutachschlucht sowie in Baden-Baden statt. Gedreht wird bis Anfang April, die Ausstrahlung im Ersten ist für den Herbst 2017 geplant. "Wir freuen uns sehr, dass es nun losgeht", sagte SWR Fernsehfilmchefin Martina Zöllner zum Beginn der Dreharbeiten. "Der Schwarzwald mit seinen düsteren Tälern und abgelegenen Höfen ist für Krimigeschichten das ideale Setting. Mit Robert Thalheim, der seinen ersten Tatort überhaupt macht, haben wir einen Regisseur gewonnen, der die imposante Kulisse mit den menschlichen Abgründen in Beziehung zu setzen weiß und mit psychologisch genauem Blick inszeniert."

Kurz-URL: qmde.de/91702
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKeine schwere Entscheidung: VOX bestellt 3. Staffel von «Kitchen Impossible»nächster ArtikelZDF lässt weiteres Team samstags im hohen Norden ermitteln
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
08.03.2017 18:13 Uhr 1
Ich konnte mit Frau Kühnert noch nie was anfangen...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung