Quotennews

Starkes «Verdachtsfälle», schwache Sat.1-Detektive

von

In der Primetime von RTL wusste sich «Bones» unterdessen kräftig zu steigern - und «Shades of Blue» stoppte immerhin erstmalig den Abwärtstrend.

Mit 17,1 Prozent der Umworbenen lief «Verdachtsfälle»  am Dienstag um 16 Uhr bei RTL deutlich besser als in den letzten Tagen. In der gesamten letzte Woche war die Scripted Reality nicht über 13,7 Prozent hinausgekommen war. Auch insgesamt stimmten die Werte für das RTL-Format, das angesichts von 1,41 Millionen Zuschauern gute 10,9 Prozent bei allen generierte. «Betrugsfälle»  erreichte im Anschluss noch 15,5 Prozent bei 1,47 Millionen Zuschauern – und war «Verdächtig - Detektei Wolloscheck deckt auf» somit deutlich überlegen.

Das Sat.1-Format erwischte am Dienstag mit 7,1 Prozent einen schlechten Tag und holte absolut gesehen nur 1,07 Millionen Zuschauer vor die Mattscheiben. Am Vortag hatte es noch zu ordentlichen 9,4 Prozent gereicht. Aber zurück zu RTL, das sich zur Primetime im Vorwochenvergleich deutlich steigern konnte. «Bones- Die Knochenjägerin», die in den vergangenen Wochen nicht einmal mehr über 14 Prozent gelangt war , kam ab 20.15 Uhr auf starke 3,41 Millionen Zuschauer und überzeugende 15,8 Prozent der Umworbenen.

Selbst beim Gesamtpublikum, bei dem einstellige Quoten zuletzt zur Regel geworden waren, lief es mit 10,4 Prozent ordentlich. Eine Wiederholung erreichte ab 21.15 Uhr schließlich noch rund drei Millionen Zuschauer und 14,8 Prozent. Das freut «Shades of Blue» , das in dieser Woche erstmalig seine Reichweite steigern konnte: Ab 22.15 Uhr sahen diesmal 1,64 Millionen Zuschauer zu, die zu 8,9 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren führten. Im Vorwochenvergleich bedeutete das ein seichtes Plus von 0,2 Prozentpunkten – nicht viel, aber besser als gar nichts.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89246
Finde ich...
super
schade
60 %
40 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Rosins Restaurants»-Rückkehr pusht «K1 Magazin»nächster ArtikelUngewöhnlich: RTL-News-Frau macht bei RTL-Gesangscasting mit
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung