TV-News

«Quizduell» darf nicht überziehen, Jan Hofer bricht «Tagesthemen» ab

von   |  11 Kommentare

Der Donnerstag war im Ersten mit Ausnahmesituationen gespickt: Jörg Pilawas Vorabendquiz wird vor Spielschluss beendet, Jan Hofer muss die «Tagesthemen» aus gesundheitlichen Gründen abgeben.

Die Zeiten, in denen Jörg Pilawas Livequiz vor allem durch seine Pannen mediale Aufmerksamkeit erhascht hat, liegen weit zurück. Diesen Donnerstagvorabend lief dann aber doch wieder etwas schief: Aufgrund eines Punktegleichstands zwischen dem prominenten Kandidaten Heiner Lauterbach und seinem Herausforderer aus dem Team Deutschland musste zur Entscheidung des Spielausgangs eine Schätzfrage gestellt werden. Dies geschah jedoch nicht schnell genug, um in der geplanten Sendezeit fertig zu werden.

Pilawa erhielt den Hinweis noch rechtzeitig, um sich laut lachend mit einer Entschuldigung vom TV-Publikum zu verabschieden. Man werde dennoch zu Ende spielen: „Das ist mir unangenehm, aber so sind die Spielregeln“, beschwichtigte Pilawa. In der Mediathek war der Rest der Sendung dann noch zu sehen – linear wird die Auflösung vom Donnerstagvorabend in der Sendung am 4. November als Rückblick nachgereicht.

Stunden später kam es im Ersten zu einem weiteren Abweichen vom geplanten Ablauf: Jan Hofer eröffnete die «Tagesthemen»  mit brüchiger Stimme, kurz darauf war der Nachrichtensprecher von der TV-Bildfläche verschwunden. Seine Kollegin Caren Miosga sprang ein und erklärte: „Meine Damen und Herren, wir machen weiter mit Nachrichten, die normalerweise mein Kollege Jan Hofer jetzt präsentieren würde. Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen.“ Online gab Das Erste bekannt, dass Hofer aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste – auf die anschließende Besorgnis in den sozialen Netzwerken konnte der NDR nunmehr jedoch mit einer Entwarnung antworten: Es habe sich nur um eine Magenverstimmung gehandelt.

Kurz-URL: qmde.de/89160
Finde ich...
super
schade
63 %
37 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Club der roten Bänder» vor Zerreißprobenächster ArtikelQuotencheck: «House of Cards»
Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
04.11.2016 13:42 Uhr 1
Ich werde nie verstehen, das die ARD nicht das "Live" einblendet!! Man denkt immer, obwohl viele Fragen von "heute" und ´vom gestrigen Tag sind, das das aufgezeichnet ist.
Rodon
04.11.2016 14:47 Uhr 2
Warum denkst du das? Du weißt es doch besser. ;)
nolie
04.11.2016 17:41 Uhr 3

Weil ARD viele Sendungen zeitversetzt ausstrahlt, u.a. die Silbereisen Formate
Traber
04.11.2016 18:11 Uhr 4
Pilawa, der Mann mit dem ständigen Lachen ohne Grund.

Geht bei mir schon lange nicht mehr.

Da lobe ich mir doch Alexander Bommes

Mutterwitz und Selbstironie bei "Gefragt - Gejagt"
Sentinel2003
04.11.2016 21:20 Uhr 5




Zeitversetzt?? Wieso das denn?? Davon habe ich ja noch nie gehört, das die sowas machen....
Kunstbanause
04.11.2016 23:38 Uhr 6
Hihi... wir haben vor Jahren mal Comedy im TV geschaut, da war Kaya Yanar erst Gast in einer Sendung, und dann gab es eine Aufzeichnung eines seiner Liveprogramme. Unsere Tochter meinte: Huch, wie hat der das so schnell in die andere Sendung geschafft? :mrgreen:
Kaffeesachse
04.11.2016 23:46 Uhr 7

Weil der "Schlagerbooom" aufgezeichnet war, sind das nicht gleich "die Silbereisen-Formate". Die Feste sind nach wie vor live.



Tja, da man im Esten am Vorabend so fest getaktet ist, ist's halt blöd, wenn man nicht pünktlich fertig wird. :lol: Und nein, man kann nicht spontan einen gebuchten Werbeclip weglassen. Überhaupt brächte Spontanität alles durcheinander, schließlich muss ja die Tagesschau um 20:00:00 beginnen.
Kunstbanause
04.11.2016 23:53 Uhr 8
*smart-tv streichel*
Sentinel2003
05.11.2016 18:09 Uhr 9
@Rodon: ja, ich gebe zu, ich weis bei allem ALLES, aber auch ALLES besser!! Bin ja auch der totale Besserwisser hier..... :o :twisted:
freetake
07.11.2016 11:30 Uhr 10


Du bist'n Schwätzer!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung