TV-News

Sport1-Nachtprogramm: Doku statt Erotik

von

Sport1 will bald seine Erotikschiene ab Mitternacht abschieben. Erst einmal ist das ein Test, der aber nicht ganz ohne dieser Programmfarbe auskommt.

Sport1 will sein Image weiter aufbessern und ab dem 7. Mai auf seine nächtlichen Erotikclips verzichten. Bisher beginnen diese meist um Mitternacht – eine Ausnahme stellen Europa League-Donnerstage dar, an denen bis etwa ein Uhr aus dem Ismaninger Sport1-Studio über Fußball berichtet wird.

Ab dem 7. Mai verschwinden die Erotik-Clips ganz aus dem Line-Up. Wie ein Sport1-Sprecher gegenüber Quotenmeter.de mitteilt, ist dies zunächst ein auf eine Woche beschränkter Testlauf. Stattdessen setzt der Spartensender nachts auf seine «Storage Wars», die auch jetzt schon teilweise die Primetime füllen. Die Doku-Reihe kommt aus Amerika, vom dortigen A+E Network und umfasst mittlerweile neun Staffeln und an die 200 Episoden.

Ganz auf Erotik wird Sport1 aber nicht verzichten. Jeweils gegen 4.30 Uhr soll ein dementsprechender Film gezeigt werden.

Mehr zum Thema... TV-Sender Sport1 Storage Wars
Kurz-URL: qmde.de/84984
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Game of Silence»: Großer Stoff, Große Enttäuschungnächster ArtikelDeutsche Musik: Wie Raab, Bohlen und Co. zum Erfolg beitrugen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung