Quotennews

Spielfilme: RTL II holt Top-Quoten, Sat.1 geht baden

von

Viele Spielfilme sendeten die Privaten am Mittwochabend, nur RTL II feierte damit allerdings richtige Quotenerfolge. Während die kabel eins-Filme passabel performten, enttäuschten die Sat.1-Filme.

Wie die Mittwochsspielfilme das letzte Mal abschnitten

  • «Friendship!»: 3,1% / 5,6% (29.12.15)
  • «Königreich der Himmel»: 4,1% / 6,2% (24.1.15, VOX)
  • «Troja»: 3,5% / 5,2% (29.12.15)
  • «Jurassic Park»: 6,2% / 11,3% (17.7.15)
  • «Blade 2»: 4,7% / 7,8% ( 17.4.15)
Quoten ab 3 / 14-49
Das Jahr 2015 befindet sich auf den Zielgeraden. Viele Deutsche befinden sich in den Weihnachtsferien, genauso wie das Regelprogramm der deutschen Sender, die bereits seit den Weihnachtsfeiertagen verstärkt auf Spielfilme setzten. So auch am 30. Dezember, unmittelbar vor Silvester. Neue Stoffe trafen dabei auf Blockbuster und wahre Filmklassiker. Sat.1 vertraute zur besten Sendezeit beispielsweise auf die Free-TV-Premiere von «Fünf Freunde 2» . Das Kinderabenteuer aus dem Jahr 2013 unterhielt 1,65 Millionen Personen ab drei Jahren. Damit erzielte der Bällchensender insgesamt lediglich 5,4 Prozent, während bei den jüngeren Zuschauern ebenfalls schwache 7,7 Prozent zu Buche standen. Ab 22.15 Uhr lösten Matthias Schweighöfer und Friedrich Mücke die Kinderbande mit «Friendship!»  ab. Der Roadmovie erreichte noch 0,67 Millionen Zuschauer, die gerade einmal 4,4 Prozent der Zielgruppe enthielten. Allerdings sendete der Münchner Sender die Komödie bereits in der Primetime am Vortag.

Unterdessen widmete sich kabel eins großen Schlachten. Das Ritterepos «Königreich der Himmel»  machte dabei den Anfang und kam auf insgesamt 1,29 Millionen Interessierte. So schnitt der Münchner Sender beim Gesamtpublikum mit 4,4 Prozent ab, sehenswerte 6,2 Prozent der 14- bis 49-jährigen wohnten dem Film mit Orlando Bloom außerdem bei. Ab 23.10 Uhr schlug «Troja»  in eine ganz ähnliche Kerbe. Die Spielfilmaufarbeitung des Trojanischen Kriegs holte 4,1 Prozent bei allen und 5,6 Prozent bei den jungen Fernsehenden. Zu später Stunde belief sich die Zuschauerzahl noch auf 0,24 Millionen Menschen. Auch in diesem Fall strahlte kabel eins die Hollywood-Produktion jedoch bereits am Dienstagabend aus.

Ein wahrer Kult-Film begegnete Cineasten auf RTL II, der Grünwalder Sender entschied sich am Mittwoch nämlich für die Ausstrahlung von «Jurassic Park» . Die Saurieraction aus dem Jahr 1993 verfolgten 1,25 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, von denen 0,75 Millionen der werberelevanten Altersgruppe angehörten. RTL II erzielte auf diese Weise starke 7,6 Prozent bei den Umworbenen. Um 22.50 Uhr löste «Blade 2» den Steven Spielberg-Film ab. Der Vampirjäger bewegte insgesamt 0,84 Millionen Menschen zum Dranbleiben und verzeichnete noch höhere 8,4 Prozent des jungen Publikums. Unter den Privaten beendete RTL II also als großer Gewinner den Abend.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/82918
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchwache Jahresrückblicke: RTL sticht ProSieben ausnächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 30. Dezember 2015

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung