Quotennews

«Promi Big Brother»: Sonntags beliebter als samstags

von

Am Sonntag entschieden sich wieder mehr Zuschauer für die Sat.1-Reality als noch einen Tag zuvor. sixx feierte einmal mehr großen Erfolg mit «Promi Big Brother - Die Late Night Show».

«Promi Big Brother» 2014

Wie genau sich «Promi Big Brother» im letzten Jahr bei Sat.1 und natürlich auch bei sixx schlug, lesen Sie hier.
Trotz Feintuning an den Regel ist «Promi Big Brother» in seiner diesjährigen Inkarnation nicht gerade ein Überflieger bei den Reality-Fans (siehe etwa die Diskussion zum Format in unserem Forum Qtalk). Dessen ungeachtet kann Sat.1 ungebrochen auf weit überdurchschnittliche Quoten blicken. Nachdem am Samstag mit 11,1 Prozent bei allen Zuschauern und 17,6 auf hohem Niveau gemeckert werden durfte, ging es am Sonntag auch prompt wieder aufwärts: Ab 22.15 Uhr sorgten 2,29 Millionen Neugierige für eine Sehbeteiligung von 13,5 Prozent. 1,14 Millionen Werberelevante führten zudem zu starken 17,6 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren.

Bei sixx sorgte «Promi Big Brother – Die Late Night Show» unterdessen ab Mitternacht für sensationelle 6,7 Prozent Marktanteil insgesamt. In der Zielgruppe standen beeindruckende 6,3 Prozent zu Buche. Die Reichweite belief sich auf 0,48 Millionen «Promi Big Brother»-Fans ab drei Jahren, darunter befanden sich 0,21 Millionen Umworbene.

Die restliche Primetime lief für Sat.1 weniger erfreulich: Eine Doppelfolge «Navy CIS: New Orleans»  lockte nur 1,75 und 1,95 Millionen Krimifreunde zum Privatsender. Mit 5,8 und 6,7 Prozent Marktanteil fielen die Quoten überschaubar aus. Bei den 14- bis 49-Jährigen kamen mit 6,9 und 7,9 Prozent Zahlen zustande, die ebenfalls nicht für Jubelstürme bei Sat.1 sorgen dürften. Am Vorabend wiederum sah es wenigstens beim Gesamtpublikum ansehnlich.

Ab 18.55 Uhr fesselte «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich»  mit einem Special 2,18 Millionen Interessenten an die Mattscheiben. Dies entsprach sehr guten 9,8 Prozent Marktanteil. Bei den Jüngeren waren bloß mäßige 8,4 Prozent Marktanteil drin.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/80309
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEure 6 heißesten Artikel der Wochenächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 23. August 2015
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Ralph Fürther
Eine Glanzleistung am späten Abend. Großartiger Talk zwischen Markus Lanz und Martin Schulz. Auch so können Politik? https://t.co/q0179PuaPP
Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Oenning soll Magdeburg-Trainer werden: https://t.co/ljtglR66XI #Sky2Buli https://t.co/A0yItRyJrC
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung