Quotennews

RTL II im Glück

von

Mit Dokusoaps zum Quotenerfolg am Montag: Ob «Die Wollnys» oder «Der Trödeltrupp» oder das «DSDS»-Traumpaar, für RTL II läuft es.

Sollten die Programmplaner bei RTL II aktuell unzufrieden mit ihrem Montagabend sein, dürften sich Branchenbeobachter verwundert die Augen reiben. Denn Grund zur Klage ist wirklich nicht gegeben. Ab 20.15 Uhr lockten «Die Wollnys» diese Woche 0,86 Millionen Umworbene zum Privatsender, womit ein starker Marktanteil von 9,3 Prozent erzielt wurde. Direkt im Anschluss konnten «Sarah & Pietro»  mit ihrer Baby-Dokusoap die Reichweite sogar ausbauen und holten 0,90 Millionen. Aufgrund der höheren Gesamtfrequentierung zu dieser Sendezeit sank der Marktanteil aber minimal um 0,1 Prozentpunkte.

Insgesamt sah es ebenfalls ordentlich aus: Die „schrecklich große Familie“ eröffnete die Primetime mit 1,15 Millionen Neugierigen und sehr guten 4,3 Prozent, ab 21.15 Uhr wurden dann 1,31 Millionen und 4,8 Prozent gemessen.

«Der Trödeltrupp» konnte ab 22.15 Uhr mit diesen Werten mithalten: 1,03 Millionen Gesamtzuschauer mündeten in eine Sehbeteiligung von 4,9 Prozent, bei den kommerziell wichtigen Zuschauern genügte eine Reichweite von 0,63 Millionen derweil für tolle 8,0 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/79322
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAnsehnlicher Start für «Jane the Virgin» nächster ArtikelMinusrekorde für «Der Restauranttester»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung