TV-News

VOX kickt «Die Küchenchefs»

von

Der Kölner Sender wird auf Wiederholungen der Restaurantretter verzichten. Stattdessen wird wieder ausgewandert.

Es ist noch nicht allzu lange her, da bestätigte VOX, dass man keine neuen Episoden seiner Reality-Show «Die Küchenchefs»  bestellen wird. Zu schwach hatten sich Erstausstrahlungen sonntags um 19.15 Uhr jüngst geschlagen. Nun verschwindet das Format sogar gänzlich aus dem Line-Up des Kölner Kanals, denn auch am Dienstagabend war man mit den erbrachten Werten nicht mehr zufrieden. Ab kommender Woche entfällt daher die eigentlich ab 23.15 Uhr geplante Wiederholung der Sendung. Stattdessen stellt VOX auf zweistündige Ausgaben von «Goodbye Deutschland – Die Auswanderer» (ab 22.15 Uhr) um.

Dienstags hatten «Die Küchenchefs» ihre Sache lange Zeit richtig gut gemacht. Noch 2014 holten sie am späten Abend mitunter sogar zweistellige Marktanteile in der Zielgruppe. Zuletzt lag man jedoch klar unterhalb des VOX-Schnitts. Übertroffen wurde dieser im Jahr 2015 noch kein einziges Mal. In dieser Woche kam das Format nur auf miese 4,3 Prozent.

Ralf Zacherl, Mario Kotaska und Martin Baudrexl sind seit Folge eins an die «Küchenchefs» des Kölner Senders. Das Trio war zuvor für RTL II tätig, hob dort «Die Kochprofis» aus der Taufe.

Kurz-URL: qmde.de/76485
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Beauty and the Beast»nächster ArtikelUlrich Stein: 'Wir wollen auch den Opfern ein Gesicht geben'
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung