Trailerschau

Die Trailerschau mit den Minions

von

Gelbe Chaoten, deutsche Fußballer und singende Märchenfiguren: Dies und mehr gibt es in solch einer Zusammenstellung nur hier!

«Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere»
Deutscher Start: 10. Dezember 2014


Über die Laufzeit des finalen «Hobbit»-Films wird derzeit nur spekuliert. Insider behaupten, das Epos sei länger als der dritte «Der Herr der Ringe»-Film. Ob dem wirklich so ist, drüber schweigen sich die Verantwortlichen aktuell noch aus. Was Peter Jackson dagegen verriet: Der neue «Hobbit» ist sein liebster Teil der Prequel-Trilogie.

«Minions»
Deutscher Start: 2. Juli 2015


Die heimlichen Stars der «Ich – Einfach unverbesserlich»-Filme erhalten ihren ganz eigenen Film – und der macht im ersten Trailer einen aufwändig produzierten Eindruck. Die Handlung dreht sich um die Suche eines Minion-Trios nach einem neuen, unverbesserlichen Meister. Diese führt sie ins New York der 60er, wo sie auf die diabolische Scarlett Overkill treffen. Diese wird im Original von Sandra Bullock gesprochen.

«Into the Woods»
Deutscher Start: 19. Februar 2015


Rob Marshall, Regisseur des gefeierten Filmmusicals «Chicago» und der polarisierenden Fellini-Verneigung «Nine», nimmt sich mit dieser 40-Millionen-Dollar-Produktion einem der geachtesten Broadwaystücken aller Zeiten an: Stephen Sondheims «Into the Woods», einer düsteren Märchenerzählung, in der ein kinderloses Paar auf allerlei ikonische Figuren trifft.

«Pinguine aus Madagascar»
Deutscher Start: 27. November 2014


In diesem finalen Trailer für den neuen Trickspaß aus dem Hause DreamWorks Animation nimmt sich der legendäre Regisseur Werner Herzog selbst auf dem Arm und spricht einen exzentrischen Dokumentarfilmer, der dem «Madagascar»-Pinguinquartett begegnet, als es noch jung war. Die deutsche Fassung des Films setzt unter anderem auf die Starpower der Fanta 4 und Conchita Wurst.

«Asterix im Land der Götter»
Deutscher Start: 26. Februar 2015


Nach acht Zeichentrickfilmen und vier Realverfilmungen erobern Asterix und Obelix Frühjahr 2015 auch die Welt der Computeranimation. Die Vorlage zu diesem Novum in der Filmhistorie der unbezwingbaren Gallier ist der Comicband „Die Trabantenstadt“, der hierzulande 1974 in Albenformat erschien.

«Die Mannschaft»
Deutscher Start: 13. November 2014


Anders als Sönke Wortmanns «Deutschland – Ein Sommermärchen» aus dem Jahr 2006 ist «Die Mannschaft» ein Zufallsprodukt: Die Köpfe hinter DFB.tv sollten sich in Brasilien primär darum kümmern, Trainingseinheiten zu filmen und Motiviationsvideos zu drehen. Erst nach dem WM-Sieg wurde das gedrehte Material auf seine Kinotauglichkeit geprüft. Ende des Jahres findet die Produktion auch schon ihren Weg ins Fernsehen und die DVD-Regale.

«McFarland, USA»
Deutscher Start: 18. Juni 2015


Regisseurin Niki Caro («Whale Rider») steuert mit diesem Drama den jüngsten Film in der regelmäßig wachsenden Riege an Disney-Sportfilmen bei. Mit Kevin Costner und Maria Bello in den zentralen Rollen erzählt «McFarland, USA» von einem Schultrainer, der in den 80er-Jahren eine Gruppe Schüler mit lateinamerikanischen Wurzeln zu wandelnden Legenden formt. In den USA startet der Streifen im Februar 2015.

Kurz-URL: qmde.de/74295
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEisen, Lithium, Natrium: Das Ende von «Breaking Bad»nächster ArtikelPixars «Toy Story» geht weiter

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung