Vermischtes

BR-alpha wird zu ARD-alpha

von

Durch den neuen Namen öffnet der Bayerische Rundfunk seinen Bildungssender - und signalisiert, dass man künftig über die Landesgrenze Bayerns hinweg aktiv sein möchte.

Schon seit über 16 Jahren wird der Bildungskanal BR-alpha betrieben, doch noch immer ist das Angebot des Bayerischen Rundfunks kein wirklicher Erfolg. Einstellen möchte man den Sender allerdings auch in Zukunft nicht - im Gegenteil: In Kürze benennt man den Sender in ARD-alpha um und signalisiert damit eine Öffnung für das gesamte Bundesgebiet. Der neue Sendertitel ist insofern ein Unikat, dass erstmals das häufig als Synonym für "Das Erste" genutzte "ARD" offizieller Bestanteil eines Sendernamens wird.

Die Pläne zur Umbenennung kursierten bereits im vergangenen Jahr und überraschen somit wenig. Die Umsetzung dieses Schritts soll bereits am letzten Samstag des Junis erfolgen, am Sonntag (29. Juni) gibt es zum Start von ARD-alpha eine Sondersendung. Nicht nur Name und Logo sollen langfristig verändert werden, sondern auch zumindest in Teilen die Inhalte: Im Zuge der nationalen Ausrichtung wird man beispielsweise statt der BR-«Rundschau»  künftig die «Tagesschau»  aus Hamburg ins Programm nehmen. Sogar im Hauptprogramm des Bayerischen Rundfunks verzichtete man bislang auf die Ausstrahlung der höchstfrequentierten Nachrichtensendung Deutschlands.

Für die Finanzierung des Bildungssenders will jedoch weiterhin der BR vollumfänglich verantwortlich zeichnen. Allerdings setzt man darauf, dass künftig auch andere ARD-Anstalten dazu bereit sind, Programminhalte beizusteuern. Die Kooperation mit dem österreichischen ORF wird fortgesetzt, die hier produzierten Inhalte sollen jedoch auf einem anderen Sendeplatz laufen: Statt am Vorabend wird die ORF-Schiene künftig wohl erst abends nach 22 Uhr präsentiert.

Mehr zum Thema... Rundschau Tagesschau
Kurz-URL: qmde.de/70966
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRach tischt nun alleine aufnächster ArtikelNeue Sat.1-Impro-Comedy bekommt starken Sendeplatz

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Eine Saison-Dokumentation wie bei @ManCity wird es beim @LFC nicht geben! #SkyPL https://t.co/IXQ8a7QgEM
Werbung

Gewinnspiel

Filmfacts: «American Horror Story: Cult»

Zum Heimkinostart der neuesten Staffel von «American Horror Story» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung